MFG Digitalwerkstatt 2023/24

Praxisorientierte Weiterbildung für kleine und mittlere Museen in Baden-Württemberg

Gerade kleine und mittlere Museen können mit digitalen Mitteln viel bewegen, um sichtbarer zu werden, ihre Zielgruppen besser zu erreichen und sich zu vernetzen. Dafür muss die eigene Digitalkompetenz gestärkt werden. Hier setzt die MFG Digitalwerkstatt an und bietet Museumsmitarbeitenden praxisorientierte Unterstützung in Form von kostenlosen und flexiblen Online-Weiterbildungen.

In vier Werkstatt-Modulen werden zentrale Themen des Digitalen behandelt. Jedes Online-Modul beinhaltet Workshops, Vorträge und Expert*innensprechstunden.

Interessierte können sich für einzelne Module anmelden. Auch innerhalb eines Moduls ist die bedarfsorientierte Anmeldung für einzelne Weiterbildungs-Veranstaltungen möglich.

Haben Sie konkrete Fragen zu einem digitalen Thema? Planen Sie ein bestimmten digitales Vorhaben und brauchen Starthilfe? Brauchen Sie Tipps für Ihre digitale Kommunikation?

Dann sind die Expert*innensprechstunden genau das Richtige für Sie!

Nach den Online-Workshops bieten unsere Referent*innen Einzelberatungsstunden an.

Hier können Sie Workshop-Ergebnisse besprechen, Fragen zur Weiterentwicklung und Umsetzung von Ideen in Ihrem Haus stellen oder sich generell beraten lassen.

 

Die Beratung ist kostenlos und findet online statt!

Weitere Infos finden Sie in den jeweiligen Werkstatt-Modulen.

Werkstatt-Module 2023/24

Die Module 2,3 und 4 werden nach und nach freigeschaltet.

Archiv vergangene Werkstatt-Module


Corina Langenbacher
Corina Langenbacher

Projektleiterin Digitale Kultur und CRM

Unit Medienprojekte und Services

Partner