Frankfurter Buchmesse

Baden-Württemberg-Stand: Plattform für Start-ups und Verlage

Vom 16. bis zum 20. Oktober findet 2024 die Frankfurter Buchmesse statt. Als Landesagentur verantwortet die MFG Baden-Württemberg bereits seit 2015 gemeinsam mit Partner*innen den Stand des Landes Baden-Württemberg. Unter dem Motto THE LÄND – The Future of Publishing Made in Baden-Württemberg" (ehemals: Ideentanke) präsentieren Unternehmen und Verlage ihre innovativen Produkte, Geschäftsmodelle und digitalen Dienstleistungen für die Medien-, Buch- und Verlagsbranche auf der weltweit größten Buchmesse.

Die Digitalisierung hat das Medium Buch in den vergangenen Jahren nachhaltig verändert und bietet neue Möglichkeiten, Geschichten zu erzählen oder Prozesse in der Wertschöpfung zu optimieren. Der Buchmarkt befindet sich in einem Zustand tiefgreifender Transformation. Für Baden-Württemberg gilt das ganz besonders: Mehr als ein Sechstel aller Verlage kommen von hier. Die Region Stuttgart gilt laut Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit mehr als 200 Verlagen als einer der publikationsstärksten Standorte Deutschlands

Auch in diesem Jahr bieten die MFG Baden-Württemberg und ihre Partner*innen deswegen Start-ups, Jungverlagen und Kreativunternehmen mit innovativen Produkten und Dienstleistungen für die Buchbranche wieder einen Platz am Landesstand und den passenden Raum für Vernetzung und Kundengespräche. Die Einreichfrist für den Open Call 2024 lief am 13. Mai ab. Wir bedanken uns für die Einreichungen und veröffentlichen die Aussteller*innen in den nächsten Wochen.

Mehr Informationen

Buchmarkt BW

Zahlen und Fakten: Baden-Württemberg als wichtiger Verlagsstandort.

Wer darf ausstellen?

Allgemeine Informationen zur Teilnahme als Aussteller*in am Landesstand.

Die Teams 2023

Diese Aussteller waren bei der Frankfurter Buchmesse am THE LÄND Stand 2023 vertreten

Feldmann im Portrait
Laura Feldmann

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Partner*innen

Der Baden-Württemberg-Stand auf der Frankfurter Buchmesse wird verantwortet von der MFG Baden-Württemberg, unterstützt durch den Börsenverein des Deutschen Buchhandels Baden-Württemberg, die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG, die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der UNESCO City of Literature Heidelberg und die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH.

Gefördert durch

Der Messeauftritt wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg und ist Bestandteil der Landeskampagne Start-up BW.