Finanzen planen

Umsatzerlöse und Kosten zu planen ist die Grundlage jeder Unternehmensführung. In Kreativunternehmen schwanken Umsätze oft stark, ohne laufende Verträge ist eine Planung meist schwierig. Gründer*innen schätzen Kosten oft zu großzügig oder zu bescheiden. Entsprechend schwierig ist deshalb oft ein Finanzplan.

Im Seminar lernen die Teilnehmende die wichtigsten Basics der Finanzplanung sowie Ansätze zur Umsatzschätzung anhand des Vertriebsfunnels. Sie lernen betriebswirtschaftlichen Auswertungen des Steuerberaters und buchhalterische Grundlagen zu verstehen. Auf dieser Basis erstellen sie dann anhand der konkreten Themen der Teilnehmenden Planrechnungen mit vielen Beispielen aus der Praxis.

Programm

  • Kurzeinführung Betriebliches Rechnungswesen
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) und GUV
  • Planrechnung
  • Umsatzplanung auf Basis von Vertriebspipeline
  • Beispielrechnungen anhand konkreter Teilnehmerthemen

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referent

Jan Reichert

kr3m. media, Karlsruhe

Jan Reichert ist Gründer und Geschäftsführer von kr3m. Seit 1999 entwickelt er Strategien und Software an der Schnittstelle zwischen Gameindustrie und Unternehmenskommunikation. Heute ist er vor allem für Vertrieb und Beratung zuständig. Bis 2008 leitete er zusätzlich die Entwicklung. Er ist im Vorstand des Hightech Unternehmer Netzwerks Cyberforum, Dozent für Business an der Games Academy und spricht regelmäßig bei Konferenzen und Workshops.

Jan Reichert

Veranstaltungsdatum

13.06.2023

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

B-Fabrik

Bergheimer Str. 104

69115 Heidelberg

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg, Stadt Heidelberg

Teilnahmegebühr

120 Euro zzgl. MwSt.

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

90 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung

Anmeldung bis zum 7. Juni 2023 erforderlich.

Es können maximal 18 Personen teilnehmen.

Ort

Heidelberg

Datum

13.06.2023

Gebühr

120 Euro zzgl. MwSt.

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

90 Euro zzgl. MwSt.

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Logo Stadt Heidelberg
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.

Kontakt

Foto folgt
Verena Bächle

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft