Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

New Business aber wie?

Alle Unternehmen leben von ihren Kund*innen. Diese bezahlen Löhne und sind Sinn und Zweck von Agenturen, Unternehmen und Büros. Wie aber kommt man an neue Aufträge? Wie können Potenziale bei vorhandenen Kund*innen ausgebaut werden? Was bringt eine Erweiterung der Geschäftsfelder? Und: Was passt zu Budget und Kapazitäten?

Zu diesen Fragen vermittelt der Workshop wichtige Impulse, zeigt systematische Ansätze auf und diskutiert kreative Wege. Die Teilnehmenden entwickeln erste strategische Ansätze und erhalten Tipps von Expert*innen und Kolleg*innen in offener Runde. Der Workshop zeigt die Bedeutung der permanenten Beziehungspflege von Stamm- und Neukund*innen und generiert im lebendigen Austausch konkrete Anregungen für jede Unternehmensgröße und jeden Geldbeutel.

 

Programm

  • Kernkompetenzanalyse und Engpass-Strategien
  • Positionierung und Wettbewerb
  • Wo findet man erfolgsversprechende Neukund*innen?
  • Wie pflegt man Stammkund*innen?
  • Wie betreibt man Neukund*innen Akquise?
  • Was kann unter dem Markendach durch vertikale und/oder horizontale Erweiterung des Portfolios noch angeboten werden?
  • Was und wie machen es andere?

 

Das Seminar eignet sich gleichermaßen für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene.


Informationen zu den Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

 

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referent

Oliver Fink

Fink Different, Nufringen

Veranstaltungsdatum

22.09.2020

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

MFG Baden-Württemberg

Breitscheidstr. 4

70174 Stuttgart

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

155 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

70 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 15. September 2020 erforderlich.

Es können maximal 12 Personen teilnehmen.

Kontakt
 Vanessa Ruff
Vanessa Ruff

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.