Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

meccanica feminale 2020

Die informatica feminale Baden-Württemberg bringt hochschulübergreifend Studentinnen und Wissenschaftlerinnen aller Informatik- und informatikverwandten Studiengänge, sowie IT-Fachfrauen aus der Praxis zusammen. Sie ist ein Ort des Experimentierens, um neue Impulse in das Informatikstudium zu bringen.

Die informatica feminale Baden-Württemberg ermöglicht interessierten Frauen, sich in einer lernförderlichen Atmosphäre nur unter Frauen weiterzuqualifizieren.

Beim Call for Lectures werden zahlreiche Lehrangebote von interessierten Fachfrauen aus Wissenschaft und Wirtschaft eingereicht. Das Programmkomitee beurteilt die Angebote und wirbt gegebenenfalls gezielt weitere Lehre ein. Die Lehre im Sommerstudium umfasst die gesamte Informatik: Theoretische, Praktische, Technische und Angewandte Informatik, Informatik und Gesellschaft und Veranstaltungen, die interdisziplinäre Themen aufgreifen. Kurse zu Management, Soft Skills und Karriereplanung ergänzen das Programm.

Weitere Informationen finden Sie hier

Zielgruppe

Studentinnen und interessierte Frauen aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik, dem Wirtschaftsingenieurwesen, der Medizintechnik und angrenzenden Fachrichtungen im MINT-Bereich

Veranstaltungsdatum

18.02. bis 22.02.2020

Veranstaltungsort

Hochschule Furtwangen - Campus Schwenningen

Jakob-Kienzle-Str. 17

78054 Villingen-Schwenningen

Veranstalter

Netzwerk Frauen.Innovation.Technik, Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

Berufstätige: Halbwochenkurs: 240,00 €; Tageskurs: 120,00 €

Teilzeitbeschäftigte bis 50%: Halbwochenkurs: 120,00 €; Tageskurs: 60,00 €

Ermäßigt: Halbwochenkurs: 40,00 €; Tageskurs: 20,00 €

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.