Jahresabschluss bei Filmunternehmen

Montagsseminare

Der Jahresabschluss stellt Filmunternehmen regelmäßig vor große Herausforderungen. Wie verhält es sich mit der Bilanzierungspflicht? Welche unterschiedlichen Ansätze gibt es in der Handels- und Steuerbilanz? Wann sind Gewinne und wann sind Verluste zu realisieren? Gibt es Spielräume bzw. Wahlrechte in der Darstellung? Und wie sieht es mit der bilanziellen Behandlung der Filmförderung aus?

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater TIMM MÜLLER wird anhand von praktischen Fallbeispielen Fragen zur Bilanzierung von Filmproduktionen erläutern und den Teilnehmenden die Möglichkeit bieten, diese komplexe Welt der Zahlen zu durchdringen und besser gestalten zu können.

Know-how, Vernetzung und Erfahrungsaustausch für Filmschaffende: Die monatliche Seminarreihe der MFG Baden-Württemberg und der Film Commission Region Stuttgart richtet sich an Filmschaffende und bietet Informationen zu praxisnahen Themen. Expert*innen aus der Filmbranche vertiefen technische Aspekte wie Licht- und Tongestaltung, Special Effects und Visual Effects, referieren aber auch über neue Geschäftsmodelle, Öffentlichkeitsarbeit oder rechtliche Fragen. Alle Montagsseminare werden mit Beispielen aus der Praxis veranschaulicht.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zielgruppe

Verantwortliche in der Film- und Fernsehproduktion

Referent

Veranstaltungsdatum

28.11.2022

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Online-Teilnahme

via Zoom.

Für die Teilnahme an unserem Live-Online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung. Informationen zu Zoom finden Sie hier.

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg, Film Commission Region Stuttgart

Teilnahmegebühr

15 Euro zzgl. MwSt.

Montagsseminare
Logo Film Commission Region Stuttgart

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.