Montagsseminar mit Informationen für Filmschaffende im Südwesten

Finanzen und Vertragsgestaltung für Autor*innen

Die Montagsseminare der Film Commission Region Stuttgart und der MFG Filmförderung Baden-Württemberg bieten Informationen für Filmschaffende im Südwesten.

Referent ist Sven Patrick Jacobshagen, Rechtsanwalt, Justiziar und Autor.

www.filmrecht.com

Drehbuchautor*innen sind in der Regel freischaffend und somit darauf angewiesen, sich möglichst optimal selbst zu vermarkten, um eine angemessene Vergütung für ihr Werk zu erhalten. Doch worauf muss man bei den Verhandlungen mit den Produktionsfirmen und Sendern achten? Wie lässt sich der Wert eines Drehbuches errechnen, welche Fallstricke gilt es zu vermeiden und worauf sollte bei einer Vertragsschließung geachtet werden? Diese und weitere Fragen beantwortet Rechtsanwalt SVEN PATRICK JACOBSHAGEN, der als Justitiar der Multimedia Film- und Fernsehproduktion GmbH, Vorstand und Geschäftsführer des Norddeutschen Film- und Fern sehproduzenten - verbandes sowie im Justitiariat der KirchMedia und der ProSieben - Sat.1 Media AG tätig war. Zudem ist er Autor der Fachbücher »Film - recht«, »Filmrecht – Die Verträge« und »Filmbusiness«.

In Kooperation mit dem Popbüro Region Stuttgart.

Zielgruppe

Filmschaffende aus Baden-Württemberg

Referent

Sven Patrick Jacobshagen

Rechtsanwalt, Justiziar und Autor

Veranstaltungsdatum

26.07.2021

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ansprechpartner vor Ort

Die Veranstaltungen finden im »Das Gutbrod« bei der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart statt. Falls Präsenzveranstaltungen nicht möglich sein sollten, finden die Montagsseminare online statt.

Veranstalter

MFG Filmförderung Baden-Württemberg und Film Commission Region Stuttgart

Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass sich das Angebot ausschließlich an Filmschaffende in Baden-Württemberg richtet.

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.