Spotlight Change

24.Festival für Bewegtbildkommunikation


Die Kreativwirtschaft hat die volle Wucht der Pandemie zu spüren bekommen. Sieben Monate nach Beginn der Corona-Zeitrechnung zeigt es sich, dass Probleme schneller offensichtlich werden und Lösungen sich beschleunigen.

Eine spannende Zeit, denn der Wechsel ist in vielen Bereichen unausweichlich. Wir glauben daran, dass gerade Kreativität in allen möglichen Formen der Game-Changer sein und damit einen noch höheren Stellenwert bekommen wird. Wir spüren überall die Stimmung eines Um- und Aufbruchs. Dies sollten wir nutzen, um das Beste daraus zu machen.

Das spotlight-Festival 2021 wird unter dem Motto CHANGE stehen. Für eine neue Zeit, neue Herausforderungen und ein neues Bewusstsein.

Es wird sich der wachsenden Bedeutung der digitalen Transformation angenommen und die Kategorie DIGITALE INNOVATION wird neu aufgeladen. So unterstützt spotlight jetzt auch den Dialog mit außergewöhnlichen und kreativen Start-ups.

Außerdem werden die Kriterien der Kategorie SOCIAL INFLUENCE differenzierter – aus SOCIAL INFLUENCE wird SOCIAL IMPACT.

Neu hinzu kommt die Kategorie INFLUENCER, dort können ab sofort Social Media-Kampagnen von Influencern eingereicht werden.

Ein weiterer Beitrag zu CHANGE: spotlight verzichtet 2021 als erster Kreativwettbewerb im deutschsprachigen Raum auf 50% der Einsendegebühren im Wettbewerb PROFESSIONALS. Ein Beitrag, um in besonderen Zeiten besondere Leistungen zu fördern.

Die Gold Awards der Fachjury im Wettbewerb spotlight STUDENTS lohnen sich jetzt doppelt.
Zu Ruhm und Ehre gibt es auch Preisgelder in Höhe von insgesamt 4.000 Euro.
Einreichungen für Studenten sind kostenfrei
 

Weitere Informationen fnden Sie hier.

 

Veranstaltungsdatum

25. - 26. März 2021

Anmeldung

Einsendeschluss ist der 22. Januar 2021.

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.