Newsletter- und E-Mail-Marketing

E-Mails und Newsletter sind noch vor Suchmaschinen und Social Media die am häufigsten eingesetzten Onlinemarketing-Instrumente. Trotzdem werden dabei oft Fehler gemacht, die dazu führen, dass E-Mails nicht gelesen, sondern gleich gelöscht werden. Das muss nicht sein. In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden die Regeln der Gestaltung response-starker E-Mailings und Newsletter kennen und können diese im Anschluss erfolgreich anwenden.

 

Programm

  • Wann man E-Mails einsetzt und wann nicht
  • Dos and Don’ts im E-MailMarketing
  • Wie E-Mails aus der Flut herausstechen
  • Die richtige Versandzeit und Frequenz
  • Das optimale Text-Bild-Verhältnis
  • Kennzahlen: Welche sind wirklich wichtig?
  • Kriterien für die Software-Auswahl

 

Das Seminar behandelt insbesondere thematische Grundlagen und richtet sich somit eher an Einsteiger*innen.


Informationen zu den Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

 

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referent

Danylo Vakhnenko,

Veranstaltungsdatum

29.09.2020

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe

Alter Schlachthof 33

76131 Karlsruhe

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg mit dem K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe und dem Netzwerk Kreativwirtschaft BW

Teilnahmegebühr

95 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 22. September 2020 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Kontakt

 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Logo K3 Karlsruhe
Logo Netzwerk Kreativwirtschaft BW
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.