Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

ABGESAGT: MFG Gastspiel bei der SAS Institute GmbH

ART/IFICIAL INTELLIGENCE

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Teilnehmer*innen/Interessierte am MFG Gastspiel „ART/IFICIAL INTELLIGENCE“ bei SAS,

wir haben heute vom Gastgeber des für den 19. März 2020 vorgesehenen MFG-Gastspiels, der Firma SAS, die Nachricht erhalten, dass die Veranstaltung aus aktuellem Anlass aufgrund der Ausbreitung von Covid-19 und den Sicherheitsvorkehrungen des Unternehmens zum Wohle aller Gäste von Veranstaltungen und Mitarbeitenden von SAS nicht wie geplant am 19.03.2020 stattfinden kann. Wir bedauern diese Umstände sehr und bitten um Ihr Verständnis, dass wir die Veranstaltung daher für den geplanten Termin am 19.3.2020 absagen müssen.

Aber: aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Für das MFG-Gastspiel mit regionalem KI-Parcours und besonderem Ambiente in der „Villa 7“ bei SAS versuchen wir noch in der zweiten Jahreshälfte einen Alternativtermin zu finden, sofern es die Umstände erlauben.

Wir freuen uns, wenn Sie alle dabei bleiben und die Möglichkeit des Kennenlernens der jungen, dynamischen KI- und Kreativszene – unter anderen Umständen und zu einem neuen Termin – wahrnehmen.

In diesem Sinne: alles Gute und auf Wiedersehen!
Ihre Veranstalter
MFG Baden-Württemberg, Stadt Heidelberg & SAS

 

 

Was steckt eigentlich hinter dem Hype um KI? Welche Spill-over-Effekte entstehen zwischen künstlicher Intelligenz, Kreativität und klassischer Wirtschaft? Unter dem Motto „ART/IFICIAL INTELLIGENCE“ oder auch „Die Kunst neuer (Software-)Lösungen“ lädt das internationale Softwareunternehmen SAS gemeinsam mit der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg im Rahmen des MFG Gastspiels zu einem „Parcours der Chancen“ ein. Im historischen Ambiente der Villa 7, einer ehemaligen Fabrikantenvilla, die jetzt als „Executive Briefing Center“ für SAS fungiert, erwartet die Gäste ein inspirierendes und interaktives Programm.


Sie möchten auch Gastgeber*in werden? Mehr Informationen finden Sie unter mfg.de/gastspiel.

 

Einführung (18.30 Uhr)

Kulturelle, kreative und künstliche Intelligenz
Dr. Angela Frank, Unitleiterin Kultur- und Kreativwirtschaft,MFG Baden-Württemberg Foyer 
Künstliche Intelligenz – Parcours der Chancen    
Annette Green, Regional Vice President SAS DACH Foyer    
KI als gesellschaftliches Experiment     
Dr. Stephanie Sommer (KULTURBROKER)          
Jürgen Odszuck (Erster Bürgermeister, Stadt Heidelberg)        
Dr. Kinga Schumacher (DFKI Berlin)         
Dr. Andreas Becks (SAS)

 

Hauptprogramm

Foyer: Eröffnung KI-Parcours
Villa 7: KI-Parcours


smyle.ai – genau zuhören, verstehen und Begeisterung entfachen (Alexander Knapstein & Dominic Böttger, INSPIRATIONlabs, Heidelberg) INSPIRATIONSLABS   

All We Know We Know from Light: eine künstlerische Film-Doku über astrophysikalische Zusammenhänge der KI (Lisa Bergmann, Künstlerin, Karlsruhe) ZKM    

Style Transfer eines klassischen Porträtfotos mittels KI in eine künstlerische Abstraktion überführen – vor Ort Performance (Alexander Hendorf, Königsweg, Mannheim) KÖNIGSWEG

Body Language: der Körper als KI-Algorithmus – eine Performance zur Übersetzung von Umgebungsdaten in Kunst-Intelligenz (KI) (Ch: Edan Gorlicki / Inter-Actions, Heidelberg) EDAN GORLICKI   

Termine mit Handwerkern über eine App und mit KI auf die Minute genau koordinieren (Matthias Koppenborg, Appointrix, Karlsruhe) APPOINTRIX

Datensicherheit in Zeiten der Künstlichen Intelligenz – vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen? (Dr. Ronny Schüritz, Prenode, Karlsruhe) PRENODE

Drohnengeflüster: Steuerung über Gesichts- und Gestenerkennung mittels KI (Computer Vision) (Michael Gorkow, SAS, Heidelberg)

Music Moments: mit KI die Musik finden, die sich richtig anfühlt (Joshua Weikert, Cyanite / Groovecat, Mannheim)  CYANITE

KI ein Mythos? Wie wird KI seit den 1950er Jahren in der Literatur repräsentiert? (Larissa Haas, Sovanta, Heidelberg) FAIDB 

Selbstbestimmtes Spenden: KI-gesteuerte Mobile Wallet für Unternehmen (Vidya Munde-Müller, Givetastic, Heidelberg) GIVETASTIC                                                                 

Neue Arbeitsweisen – Wie Künstliche Intelligenz unsere Arbeitsrealität revolutioniert. Start-ups machen es uns vor: Neusinger.ai zeigt am eigenen Beispiel, dass (Mitarbeiter-) Führung neu gedacht werden muss (Sergej Neustadt, Neusinger.AI, Frankfurt) Neusinger.AI

Welternährung: mit Künstlicher Intelligenz die optimale Lösung für alle finden (Ingmar Wolff, HelioPas AI, Karlsruhe) HELIOPAS       

                                                                      

Abschluss
Resümee: KI-Inspirationen 
Villa 7  Get-together

 

Zielgruppe

Entscheider*innen aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, Start-ups, Freelancer, Kultur- und Kreativschaffende

Veranstaltungsdatum

19. März 2020, ab 18 Uhr

Veranstaltungsort

SAS Executive Briefing Center „Villa 7“

Stiftweg 1

69118 Heidelberg

Anreise

Parkplatzmöglichkeiten: SAS Villa 7 (Stiftweg 1), SAS Zentrale (In der Neckarhelle 162 – 3 Min Fußweg zur Villa 7) 
Anfahrt mit ÖNPV: Buslinie 34 von HD Hbf. Ausstieg Haltestelle Haarlaß

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg, SAS Institute GmbH, Stadt Heidelberg

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Kontakt
 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Logo Heidelberg
Logo SAS
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.