Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

MFG Gastspiel bei der SAS Institute GmbH

ART/IFICIAL INTELLIGENCE


Was steckt eigentlich hinter dem Hype um KI? Welche Spill-over-Effekte entstehen zwischen künstlicher Intelligenz, Kreativität und klassischer Wirtschaft? Unter dem Motto „ART/IFICIAL INTELLIGENCE“ oder auch „Die Kunst neuer (Software-)Lösungen“ lädt das internationale Softwareunternehmen SAS gemeinsam mit der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg im Rahmen des MFG Gastspiels zu einem „Parcours der Chancen“ ein. Im historischen Ambiente der Villa 7, einer ehemaligen Fabrikantenvilla, die jetzt als „Executive Briefing Center“ für SAS fungiert, erwartet die Gäste ein inspirierendes und interaktives Programm.

• Künstliche Intelligenz – Parcours der Chancen Annette Green, Regional Vice President SAS DACH
• Was ist Künstliche Intelligenz? Andreas Becks, SAS-Experte
• Drohnendemo, Data Science Escape Room und Impulse durch weitere Anwendungsbeispiele
• Get-together


Sie möchten auch Gastgeber*in werden? Mehr Informationen finden Sie unter mfg.de/gastspiel.

Zielgruppe

Entscheider*innen aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, Start-ups, Freelancer, Kultur- und Kreativschaffende

Veranstaltungsdatum

19. März 2020, ab 18 Uhr

Veranstaltungsort

SAS Executive Briefing Center „Villa 7“

Stiftweg 1

69118 Heidelberg

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg, SAS Institute GmbH

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Kontakt
 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Logo Heidelberg
Logo SAS
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.