Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Recht im Onlinemarketing, Mobile und Social Media


Schnell etwas ins Netz gestellt und schon ist das Problem da! Das Internet bzw. Mobile Apps und Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und YouTube bergen rechtliche Risiken. Sie bieten zum Beispiel die Möglichkeit, Nutzer*innen auf Grundlage datenbasierter Erkenntnisse zu identifizieren und anzusprechen.

Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick und zahlreiche Tipps und liefert Checklisten und Beispiele direkt aus der Beratungspraxis. Ziel ist, typische Fehler künftig zu vermeiden.

• Anforderungen des Telemediengesetzes (u. a. Impressumspflicht)
• Urheberrechtliche Grundlagen
• Lizenzverträge (u. a. bei Stockfotos)
• Umgang mit Inhalten im Internet
• Recht am eigenen Bild
• Cookies, Tracking und Co.
• Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
• Markenschutz im Internet (u. a. Domainrecht, SEM und SEA)
• Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)
• Besondere Problemstellungen bei Xing, Facebook und Co.
• Darstellung und Diskussion von Praxisfällen

Das Seminar eignet sich gleichermaßen für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referent

Dr. Carsten Ulbricht

Bild von Dr. Carsten Ulbricht
Veranstaltungsdatum

25.06.2020

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kreativpark Lokhalle Freiburg

Paul-Ehrlich-Str. 7

79106 Freiburg im Breisgau

Ansprechpartner vor Ort
Anreise

Die S5 fährt direkt ab dem Hauptbahnhof, der Zustieg ist auf der Brücke oben. Die Fahrt ab dem Hauptbahnhof bis zur Ausstiegshaltestelle dauert ca. 10 Minuten. Nach ca. weiteren 10 Minuten Fußweg ist man schon an der Lokhalle. 

Falls Sie mit dem Auto anreisen, sollten Sie in den Nebenstraßen (Ingeborg-Krummer-Schroth-Straße, Freilandestraße, Ellen-Gottlieb-Straße oder Paul-Ehrlich-Straße) fußläufig zum Kreativpark und auf den markierten Parkplätzen parken. Auf dem Gelände selbst gibt es aktuell noch keine Stellplätze.

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg mit der FWTM Freiburg und dem Cluster Kultur- und Kreativwirtschaft Freiburg

Teilnahmegebühr

95 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 18. Juni 2020 erforderlich.

Es können maximal 18 Personen teilnehmen.

Kontakt
 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

FWTM Freiburg
Cluster Kultur- und Kreativwirtschaft Freiburg
Netzwerk Kreativwirtschaft BW
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.