Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Storytelling für Social Media – Online-Marketing selber machen


Online sichtbar zu werden, gehört für die meisten Unternehmen längst zur Marketingstrategie. Doch was ist mit Selbstständigen, Solo-Entrepreneuren oder kleinen Unternehmen ohne Marketingabteilung? Gerade für sie ist Storytelling ein wichtiges Marketinginstrument. Denn ihre Business-Storys machen sie einzigartig und zeigen, was sie und ihr Angebot von der Konkurrenz abhebt. Mit gutem Storytelling lassen sich Kund*innen zu Fans machen, die Empfehlungen aussprechen. Denn Geschichten bleiben in Erinnerung und werden gerne geteilt – wenn sie gut erzählt sind.

Im Workshop erarbeiten die Teilnehmenden ihre eigenen Business-Storys, lernen, wie eine gute Geschichte aufgebaut ist und wie sie ihre Storys in den sozialen Medien nutzen können, um ihre Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen.

• Warum lohnt sich Storytelling?
• Business-Storys im Unternehmensalltag entdecken
• Die wichtigsten Story-Typen
• Der Aufbau einer guten Geschichte: der rote Faden
• Wie wird die eigene Story spannend?
• Praxisübung: eigene Business-Storys entwickeln
• Multimedia-Storytelling: die eigene Story auf verschiedenen Social-Media-Kanälen

Das Seminar behandelt insbesondere thematische Grundlagen und richtet sich somit eher an Einsteiger*innen.

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referentin

Christine Harbig

WYLD Motion, Stuttgart

Christine Harbig
© Christine Harbig
Veranstaltungsdatum

26.05.2020

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

MFG Baden-Württemberg

Breitscheidstr. 4

70174 Stuttgart

Anreise

Mit den öffentlichen Verkehrtsmitteln: Vom Bahnhof aus fahren Sie zwei Stationen mit der U-Bahn bis zur Haltestelle Berliner Platz.

Mit dem Auto: Parken können Sie im Parkhaus Liederhalle.

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg mit dem dmpi

Teilnahmegebühr

95 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 19. Mai 2020 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Kontakt
 Maria Rox
Maria Rox

Trainee Eventmanagement

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Logo dmpi
Logo Netzwerk Kreativwirtschaft BW
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.