Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Storytelling für Kreative

Mitreißende Geschichten erzählen


Geschichten zu erzählen ist eine alte menschliche Praxis, mit der Wissen vermittelt und Emotionen geweckt werden. Das mittlerweile als Storytelling bekanntgewordene Instrument hat sich zu einem Grundstein von Content Marketing in der (digitalen) Kommunikation entwickelt.

Für Kreativunternehmen bietet diese Methode eine besondere Chance, ihre Alleinstellungsmerkmale zu transportieren, Produkten oder Dienstleistungen eine persönliche, authentische Note zu verleihen und ein einzigartiges Image aufzubauen.

In diesem Workshop wird von Inputs und Übungen erlernt, wie ein gute Core-Story für das eigene Unternehmen und das eigene Produkt oder die eigene Dienstleistung aussehen und entwickelt werden kann.

Programm:

  • Die Kraft des Storytellings – Hintergrundwissen
  • Die Core-Story: Wie wird sie entwickelt?
  • Grundstrukturen von Geschichten
  • Inhalte und Aufbau einer Story
  • Best-Practice-Beispiele
  • Crossmediale Nutzung der Story
  • Mitreißendes Schreiben

Der Workshop eignet sich für Einsteiger*innen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referentinnen

Kristina Scheuermann und Charlotte Anger

Plan W, Heidelberg

Veranstaltungsdatum

15.01.2020

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

B_Fabrik

Bergheimer Straße 104

69115 Heidelberg

Ansprechpartner vor Ort
Veranstalter

MFG Baden-Württemberg mit der Stadt Heidelberg

Teilnahmegebühr

95 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 8. Januar 2020 erforderlich.

Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Kontakt
 Vanessa Ruff
Vanessa Ruff

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Logo Netzwerk Kreativwirtschaft
Stadt Heidelberg
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.