Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Geschäftsanbahnungsreise Games-Branche/ Tschechische Republik

Geschäftsanbahnungsreise nach Prag und Brünn

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU findet vom 29. bis 31. Januar 2020 eine Geschäftsanbahnungsreise für Unternehmen aus der Games-Branche in die Tschechische Republik statt. Ziel dieser durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Maßnahme ist es, besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der Branche bei der Erschließung des Auslandsmarktes in der Tschechischen Republik zu unterstützen. Unternehmen der Branche sollen bei der ersten Kontaktanbahnung und dem gezielten Ausbau von Geschäftskontakten unterstützt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier

Zielgruppe

kleine und mittelständische Unternehmen mit Geschäftsbetrieb in Deutschland, aber auch Nicht-KMUs

Veranstaltungsdatum

29.01. bis 31.01.2019

Veranstaltungsort

Prag und Brünn

Veranstalter

AHP International

Teilnahmegebühr

500 EUR (netto) für Teilnehmer mit weniger als 2 Mio. Euro Jahresumsatz und weniger als 10 Mitarbeitern

750 EUR (netto) für Teilnehmer mit weniger als 50 Mio. Euro Jahresumsatz und weniger als 500 Mitarbeitern

1.000 EUR (netto) für Teilnehmer ab 50 Mio. Euro Jahresumsatz oder ab 500 Mitarbeitern

Individuelle Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten tragen die Teilnehmer selbst

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich und diese werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, wobei KMUs Vorrang haben.

Es können maximal 12 Unternehmen teilnehmen.

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.