Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Guerilla-Marketing für kleine Unternehmen

In Unternehmen kommen Kommunikationsstrategien oft zu kurz. Kreativität und neue Denkweisen können hier viel erreichen, selbst mit geringen Budgets. Im Seminar werden die Unternehmen der Teilnehmenden unter die Lupe genommen, um Kommunikationspotenziale zu identifizieren.

In welche Richtung möchten sich die Unternehmen entwickeln? Welche Marketingmaßnahmen sind dafür erforderlich? Die Teilnehmenden diskutieren, wie sie erfolgreiche Guerilla-Marketing-Strategien in ihre Unternehmen übertragen, um nach dem Seminar loszulegen.

  • Marketing, PR, Pressearbeit, Social Media: ein Klassifikationsversuch
  • Status quo: Wo stehen die Unternehmen der Teilnehmenden heute?
  • Marketing als Erfolgsturbo: Was passt zu den Kommunikationszielen?
  • Best-Practice-Beispiele: Ein bisschen „Industriespionage“ lohnt sich immer
  • Welche Kommunikationstools machen Sinn?
  • Auf dem Weg ins Zielgruppen-Wunderland: Das neue Zauberwort heißt „Funneling“
  • Strategie first: Kurz-, mittel- und langfristige Kommunikationsziele definieren und im Blick behalten

Das Seminar behandelt insbesondere thematische Grundlagen und richtet sich somit eher an Einsteiger*innen.  

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Freelancer und Gründer sowie kleine Unternehmen aus der Kreativwirtschaft

Referent

Dr. Oliver Langewitz

Bild von Dr. Oliver Langewitz
© Bernd Hentschel
Veranstaltungsdatum

13.11.2019

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kreativpark Lokhalle Freiburg

Pop-up TEAMSPACE

Paul-Ehrlich-Str. 7

79106 Freiburg im Breisgau

Ansprechpartner vor Ort
Anreise

Die S5 fährt direkt ab dem Hauptbahnhof, der Zustieg ist auf der Brücke oben. Die Fahrt ab dem Hauptbahnhof bis zur Ausstiegshaltestelle dauert ca. 10 Minuten. Nach ca. weiteren 10 Minuten Fußweg ist man schon an der Lokhalle. 

Falls Sie mit dem Auto anreisen, sollten Sie in den Nebenstraßen (Ingeborg-Krummer-Schroth-Straße, Freilandestraße, Ellen-Gottlieb-Straße oder Paul-Ehrlich-Straße) fußläufig zum Kreativpark und auf den markierten Parkplätzen parken. Auf dem Gelände selbst gibt es aktuell noch keine Stellplätze.

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg, FWTM Freiburg, Cluster Kultur- und Kreativwirtschaft Freiburg, Netzwerk Kreativwirtschaft BW

Teilnahmegebühr

95 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 6. November 2019 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Kontakt
 Vanessa Ruff
Vanessa Ruff

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Logo FWTM
Logo Cluster Kultur- und Kreativwirtschaft Freiburg
Logo Netzwerk Kreativwirtschaft
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.