Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Vertrieb: Wie wird ein Produkt zur Marke?

Emotionen beeinflussen das, was wir kaufen. Oder kaufen wir das, was uns beeinflusst? Was bewegt uns zum Kauf? Welchen Mehrwert haben wir von einem Produkt? Welche Emotionen sind ausschlaggebend? Im Seminar geht es um die Darstellung des eigenen Produktes, um die Markenentwicklung.

Wie gelingt es, mit der Dienstleistung oder dem Produkt Gefühle bei den Käufer*innen auszulösen? Die Teilnehmenden erarbeiten den Produktkern und finden den Mehrwert, der beim Kauf für die Kund*innen ausschlaggebend ist.

  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Wirkung: Der Verkäufer als Repräsentant des Unternehmens/der Marke
  • Wie emotionalisiert man sein Produkt?
  • Verschiedene Kundentypen und der Umgang mit ihnen
  • Verkaufen mit System
  • Umgang mit Einwänden und Beschwerden
  • Ziele setzen im Verkauf
  • Storytelling: Wie setzt man es am Point of Sale ein?

Das Seminar eignet sich gleichermaßen für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene.

 

Zielgruppe

Kreativschaffende, Freelancer und Gründer sowie kleine Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Referent

Maria Azzarone

Trainerin und Fachexpertin, www.maria-azzarone.de, Stuttgart

Maria Azzarone
Veranstaltungsdatum

17.07.2019

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

MFG Baden-Württemberg

Breitscheidstr. 4

70174 Stuttgart

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

95 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 10. Juli 2019 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Kontakt
 Vanessa Ruff
Vanessa Ruff

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.