Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Montagsseminar mit Informationen für Filmschaffende im Südwesten

Namhafte Vertreter der Branche referieren einmal im Monat zu praxisnahen Themen

Die Montagsseminare der Film Commission Region Stuttgart und der MFG Filmförderung Baden-Württemberg bieten Informationen für Filmschaffende im Südwesten. Namhafte Vertreter der Branche referieren einmal im Monat zu praxisnahen Themen.
Die Seminare finden jeweils von 18.00 bis 21.00 Uhr im „Das Gutbrod“ in Stuttgart statt und kosten 15,- Euro (wird am Veranstaltungsabend in bar eingesammelt).

 

Thema: Konfliktmanagement und Kommunikation im filmischen Alltag
Referent: Marc O. Dreher, Herstellungs- und Produktionsleiter, Produzent und Dozent, zudem auch Systemischer Berater, Change Management Berater und Körpertherapeut

 

Ob im Privatleben oder Beruf, Konflikte begleiten uns ständig und überall. Unser Umgang mit ihnen bestimmt, ob sie Hindernis oder Chance sind. Wie können wir mit schwierigen Situationen konstruktiv und kreativ umgehen? Gerade Filmschaffende stehen zunehmend unter Zeit- und Finanzdruck, bewegen sich im Spannungsbereich zwischen Kunst und Kommerz – da sind Konflikte vorprogrammiert. Das Seminar zeigt auf, wie Konflikte aufgebaut sind, welche Konfliktursachen und -typen es gibt und vermittelt den Teilnehmern einen Einblick in Kommunikationsmodelle, Führungsstile und Grundsätze der Mitarbeiterführung. Den Abend leitet der Herstellungs- und Produktionsleiter, Produzent und Dozent MARC. O. DREHER, der zudem auch als Systemischer Berater, Change Management Berater und Körpertherapeut tätig ist.

Mehr Infos zum Referenten gibt es hier: www.modreher.de / www.marc-dreher.de

Zielgruppe

Filmschaffende aus Baden-Württemberg

Veranstaltungsdatum

28.01.2019

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

„Das Gutbrod“

Friedrichstraße 10

70174 Stuttgart

Veranstalter

MFG Filmförderung Baden-Württemberg und Film Commission Region Stuttgart

Teilnahmegebühr

15,- Euro

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis eine Woche vor dem Seminartermin erforderlich: film@region-stuttgart.de

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.