Social Media Trends

Chancen und Potenziale für mehr Sichtbarkeit und Reichweite nutzen

Social Media wird immer wichtiger. Das zeigen nicht nur die steigenden Nutzungszahlen, sondern auch die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, wie wichtig es ist, im Austausch bleiben zu können - auch ohne direkten Kontakt.

Gerade für Kultur- und Kreativschaffende bieten die verschiedenen Plattformen wie Instagram, TikTok und Co. große Chancen: mehr Sichtbarkeit, Reichweite, Kund*innen und Mitarbeiter*innengewinnung. Dabei sind soziale Medien sehr schnelllebig. Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. Also heißt es: Dranbleiben und sein Wissen immer wieder auf den neusten Stand bringen.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer*innen die Plattformen und deren Formate richtig einzusetzen — ausgehend von ihrer Zielgruppe. Dabei geben die Referentinnen wertvolle Do's und Don'ts aus der Praxis an die Hand. Durch Übungen und gemeinsamen Profil-Check haben die Teilnehmer*innen nach diesem Seminar das Handwerkszeug, um auf Social Media durchzustarten.

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referentinnen

Giulia Fioriti und Nina Scavello

mecoa Mediencoaching, Kernen im Remstal

 

Giulia Fioriti und Nina Scavello sind Gründerinnen und Geschäftsführerinnen der Social Media Beratungsagentur mecoa Mediencoaching GbR. Seit 2019 helfen die beiden Coaches ihren Kund*innen aus Politik und Wirtschaft dabei, mit Social Media sichtbarer zu werden. 

Nina Scavello und Giulia Fioriti
Nina Scavello und Giulia Fioriti | © mecoa Mediencoaching

Veranstaltungsdatum

03.12.2024

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

FUX

Alter Schlachthof 33

76131 Karlsruhe

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg, K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe

Teilnahmegebühr

120 Euro zzgl. MwSt.

Ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

90 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung

Anmeldung bis zum 27. November 2024 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Ort

Karlsruhe

Datum

03.12.2024

Gebühr

120 Euro zzgl. MwSt.

Ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

90 Euro zzgl. MwSt.

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.

Kontakt

Laura Thomas
Laura Thomas

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Unit Filmförderung