German Creative Economy Summit

Der German Creative Economy Summit ist die Plattform für Kreativschaffende und Unternehmen aus allen 11 Teilmärkten der Kreativwirtschaft sowie Entscheider*innen aus Politik, Wissenschaft, Verbänden und nationalen Fördereinrichtungen. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Rahmenbedingungen für kreativwirtschaftliches Handeln, Wirken und Wirtschaften in Deutschland zu verbessern.

In diversen Formaten wie Keynotes, Panel-Diskussionen, Workshops und Masterclasses geht es um die bestimmenden Themen unserer Zeit: Creative AI, Finanzierung und Monetarisierung, Internationalisierung, Innovation, Soziale Systeme, Nachhaltigkeit, Stadtentwicklung, Fachkräfte, Geistiges Eigentum und vieles mehr. Die MFG verantwortet beim German Creative Economy Summit zwei Panels: „KI als KreativboosterundGames and XR for Health. Begleitet wird das Programm von einem Rahmenprogramm aus Netzwerk-Möglichkeiten, Ausstellungen und After-Show-Party.

Veranstalterin des Kongresses ist die Hamburg Kreativ Gesellschaft, eine öffentliche Fördereinrichtung für die Kreativwirtschaft in Hamburg. Kooperationspartner*innen sind die Koalition Kultur- und Kreativwirtschaft Deutschland (k3d) sowie das Netzwerk der öffentlichen Fördereinrichtungen für die Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland.

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen.

Veranstaltungsdatum

6. und 7. März 2024

Veranstaltungsort

Kampnagel

Jarrestraße 20

22303 Hamburg

Veranstalter

Hamburg Kreativ Gesellschaft

Hongkongstr. 5 / 3. Boden

20457 Hamburg-Hafencity

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt zwischen 85 — 175 Euro

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis zum 5. März 2024 erforderlich.

Ort

Hamburg

Datum

06.03.2024

Gebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt zwischen 85 — 175 Euro

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.