Einstieg in den Klimaschutz

Was können Kreative gegen die Klimakrise tun? Wirksamer Klimaschutz im Arbeitsalltag geht auch einfach

Die Informations-Flut rund ums Thema Nachhaltigkeit kann ganz schön abschreckend sein. Aber wirksamer Klimaschutz benötigt keine aufwändigen Zertifizierungen. Dieser Workshop bietet einen einfachen Einstieg in das Thema, mit interaktiven Übungen und praktischen Tipps speziell für Kreative.

Sie lernen, wie Sie effektiv CO2-Emissionen reduzieren und wie es gelingt, dranzubleiben. Damit Klimaschutz ein ganz selbstverständlicher Aspekt Ihrer täglichen Arbeit wird. Werden Sie Vorbild für Kolleg*innen, Geschäftspartner*innen und Lieferant*innen. Mit Klimaschutz fit für die Zukunft: Sichern Sie sich Wettbewerbsvorteile, denn immer mehr Auftraggeber fordern Nachhaltigkeits-Kompetenz.

Programm:

  • Konkrete Tipps, um sofort CO2 einzusparen
  • Make it fun: Team-Events und Challenges fürs Klima
  • Better done than perfect: Alles ist besser als Nichtstun
  • Wer braucht eine CO2-Bilanz und wie erstellt man sie?
  • Klimaneutralität und Kompensation: Greenwashing oder sinnvoll?
  • Welche Gesetze sind aktuell relevant und was wird kommen?
  • Warum ist Nachhaltigkeit und Klimaschutz gut für unser Geschäft?
  • Wie gründet man ein erfolgreiches Klimaschutz-Team?
  • Kommunikation: Die Super-Power für mehr Impact (ganz ohne Greenwashing)
  • So begeistern Sie Kolleg*innen, Geschäftspartner*innen und Lieferant*innen für Klimaschutz

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referent

Axel Pfaender

betterchoice, Stuttgart

 

Axel Pfaender berät Unternehmen der Kreativbranche bei der Entwicklung von Nachhaltigkeits- und Klimaschutz-Strategien. Mit 20 Jahren Berufserfahrung als Designer und Art Director entwickelte er 2021 ein Workshop-Programm, um das Thema Nachhaltigkeit in der Agenturszene voranzutreiben. Er hilft Agentur-Teams beim Einstieg in das Thema, und begleitet Unternehmen mit ambitionierten Klimaschutz-Zielen auch langfristig.

Foto Axel Pfaender
© Axel Pfaender

Veranstaltungsdatum

12.10.2023

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

MFG Baden-Württemberg

Großer Veranstaltungsraum, 3. OG

Breitscheidstraße 4

70174 Stuttgart

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

120 Euro zzgl. MwSt.

Ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

90 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung

Anmeldung bis zum 8. Oktober 2023 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Ort

Stuttgart

Datum

12.10.2023

Gebühr

120 Euro zzgl. MwSt.

Ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

90 Euro zzgl. MwSt.

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.

Kontakt

Laura Thomas
Laura Thomas

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Unit Filmförderung

Weitere Veranstaltungen