Expert*innensprechstunde mit Maxie Götze und Johannes Siebler vom yaw!kollektiv

Im Anschluss an den Online-Workshop „UND LOS! Ideenentwicklung zur Vermittlung zwischen digital, analog und total absurd“ bieten die Referent*innen am 17. Februar 2023 zwischen 9:30 und 10:30 Uhr und zwischen 11:00 und 12:00 Uhr jeweils eine Expert*innensprechstunde an.

Im Rahmen der Sprechstunden können Sie in den direkten Austausch mit dem Referent*innen treten und spezifische, das eigene Haus betreffende Fragen zum Thema stellen. Voraussetzung zur Teilnahme an den Expert*innensprechstunden ist die vorherige Teilnahme am Online-Seminar.

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt, daher empfehlen wir eine zeitnahe Anmeldung. Eine endgültige Zusage kann erst einen Tag vor der Veranstaltung erfolgen. Bei einer Zusage erhalten Sie per Email den Zoom-Zugangslink sowie weitere Informationen zur Teilnahme und Ihren genauen Zeitslot für die Sprechstunde.

Bitte machen Sie sich vorab Gedanken und bringen Sie möglichst konkrete Fragen in den Termin mit.

Zielgruppe

Kleine und mittlere Museen aus Baden-Württemberg

Referent

Maxie Götze und Johannes Schreiber

Veranstaltungsdatum

17.02.23

9:30 Uhr bis 10:30 Uhr oder

11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online via Zoom

Zur Teilnahme benötigen Sie ein Computer mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ort

Online

Datum

17.02.2023

Gebühr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.

Kontakt

Corina Langenbacher
Corina Langenbacher

Projektleiterin Digitale Kultur

Unit Medienprojekte und Services