Online-Workshop: UND LOS! - Ideenentwicklung zur Vermittlung zwischen digital, analog und total absurd

Modul 2: Vermittlung zwischen analogen und digitalen Räumen

Welche Formen des Austauschs und des Dialogs lassen sich zwischen digital und analog finden? Welche davon nachhaltig für eine aktive Vermittlung im Museum einsetzen? Und wie helfen vermeintlich absurde Ansätze, neue Wege einzuschlagen?

Gemeinsam wollen wir die Schnittstelle zwischen der digitalen und analogen Welt in der Vermittlung vertiefen und verborgene Potentiale erkunden. Mit dem Fokus auf eine möglichst experimentelle Ideenentwicklung versuchen wir dabei kleine Twists in unsere Denkweise einzuflechten. Herausforderungen sollen zu Chancen werden. Zunächst Absurdes wird zum Ausgangspunkt von Inspiration, Kreativität und Neuem. Ausgehend von euren persönlichen Inhalten und Themen, lassen wir gemeinsam die Köpfe rauchen

Zielgruppe

Kleine und mittlere Museen aus Baden-Württemberg

Referent

Maxie Götze und Johannes Schreiber

Veranstaltungsdatum

15.02.2023

09:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Online via Zoom.

Zur Teilnahme benötigen Sie ein Computer mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für das Seminar bis Freitag, 10. Februar 2023 an. Der Veranstaltungslink und weitere Informationen zur Teilnahme werden Ihnen vor der Veranstaltung per Email zugeschickt.

Es können maximal 25 Personen teilnehmen.

Ort

online

Datum

15.02.2023

Gebühr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.

Kontakt

Corina Langenbacher
Corina Langenbacher

Projektleiterin Digitale Kultur

Unit Medienprojekte und Services