Jetzt mal Klartext!

So gelingt offene und zielgerichtete Kommunikation

Wir alle sprechen dieselbe Sprache – und doch mangelt es oft genug an unverschlüsselten Nachrichten. In der gelungenen Kommunikation ist das Verstehen das oberste Ziel. Das gelingt besonders, wenn man sich nicht kryptisch ausdrückt und auf die richtige Interpretation beim Gegenüber hofft, sondern ohne Umschweife und Beschönigung sagt, was Sache ist. Aber genau das fällt vielen schwer.

Wie legt man die Befürchtung ab, man könnte anecken? Wie vertritt man eine Position und setzt seine Ziele durch? Wie gelingt klares Gesprächsverhalten? Wie lässt sich Kritik üben, ohne die anderen zu kränken? Wertschätzende Kommunikation ist ein wichtiger Schlüssel, damit es mit der Direktheit und Klarheit gelingt. Voraussetzungen sind ein gesundes Selbstvertrauen, die richtigen Techniken, eine gute Portion Mut und Verständnis dafür, wie man auf der Sachebene kommuniziert und auf der Beziehungsebene noch viel mehr.

Programm

  • Kommunikationspannen und Wahrnehmungsfilter
  • Optimale Rollen als Sender*in und Empfänger*in
  • Gewinn, Vorteil und Hindernisse von Klartext
  • Persönliche Klartext-Fitness
  • Klartext-Voraussetzungen und -Konzept  
  • Klartext-Sprache und -Körpersprache
  • Positive und konkrete Formulierungen, Nein-sagen
  • Worte haben Wirkung

 

Das Seminar baut auf bereits vorhandenem Grundwissen bzw. Praxiserfahrung in der Thematik auf und richtet sich somit eher an Fortgeschrittene.

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referentin

Dr. Simone Richter

Titania Kommunikation, Stuttgart/Esslingen

Simone Richter ist Kommunikationstrainerin, Journalistin und Publizistin. Als promovierte Kommunikationswissenschaftlerin, erfahrene Senior PR-Beraterin und ehemalige Redakteurin der Stuttgarter Zeitung kennt sie das Feld der internen und externen Unternehmenskommunikation, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und das der Redaktionen – gleich aus verschiedenen Perspektiven. Sie arbeitet freiberuflich im Bereich Text, Konzept und Strategieberatung, begleitet und betreut Unternehmen und Institutionen aus verschiedenen Branchen sowie Bildungseinrichtungen.

 

Simone Richter
© Simone Richter

Veranstaltungsdatum

14.11.2022

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

Literaturhaus Stuttgart

Breitscheidstr. 4

70174 Stuttgart

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

150 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

105 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 7. November 2022 erforderlich.

Es können maximal 12 Personen teilnehmen.

Kontakt

Laura Thomas
Laura Thomas

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Unit Filmförderung

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.