Der beste Podcast der Welt

Alle reden über Podcasts, viele hören welche und wir machen einen

In den letzten drei Jahren ist die Menge der deutschsprachigen Podcasts bei Spotify von 2.000 auf 15.000 gestiegen. Audio ist ein sehr intimes, aufmerksamkeitsstarkes Format, das beim Konsumieren nur minimale Ablenkung zulässt. Podcasts wirken also gegen den Trend, Inhalte für möglichst kurze Aufmerksamkeitsspannen aufzubereiten.

Aber lohnt es sich heute noch, einen Podcast aufzulegen? Ja, wenn die Storyline zur Zielgruppe passt und die Idee spannend ist. Das technische Set-up ist simpel, aber trotzdem wichtig. Strategie und effiziente Verteilung der Inhalte sind essenziell. In diesem Workshop erleben die Teilnehmenden einen Podcast-Entwicklungsprozess – von der Ideenfindung bis zur Seeding-Strategie (gezielte Verbreitung des Contents). Der Workshop vermittelt den kompletten Baukasten, inklusive Technik und Tools.

Programm

  • Einführung in das Thema Podcast
  • Kreativitätsmethoden zur Ideenfindung
  • Persona-Entwicklung
  • Pitch-Bewertung bei Audible und Podcast-Pitch
  • Interview, Quiz etc.: zehn Module für die Inhalte
  • Der perfekte Host und das emotionale Intro
  • Interview-Fragen vorbereiten und Technik
  • Von der Ideenskizze zum finalen Konzept
  • Seeding und Paid Media
  • Podcast positionieren

 

Das Seminar behandelt insbesondere thematische Grundlagen und richtet sich somit eher an Einsteiger.

Zielgruppe

Kreativschaffende, Freelancer*innen und Gründer*innen sowie kleine Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Referent

Frank Puscher

Journalist und Moderator, Wiehl

Seit über 26 Jahren arbeitet Frank Puscher als freiberuflicher Journalist, Berater und Trainer in den Themengebieten E-Commerce, User Experience und OnlineMarketing. Er berät Führungskräfte und unterstützt sie bei der regelmäßigen, persönlichen Stärkung ihrer Onlinekompetenz.

 

Frank Puscher
© Karl Kratz

Veranstaltungsdatum

10.11.2022

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Online-Teilnahme

via Zoom.

Für die Teilnahme an unserem Live-Online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.

Informationen zu Zoom finden Sie hier.

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

85 Euro zzgl. MwSt.

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

60 Euro zzgl. MwSt

Anmeldung

Anmeldung bis zum 3. November 2022 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Kontakt

Laura Thomas
Laura Thomas

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Unit Filmförderung

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.