Stressabbau durch Achtsamkeit

Gelassenheit in Alltag und Krisen

In Job und Freizeit empfinden viele Menschen heutzutage immer mehr Druck. Es gilt, mit einer enormen Beschleunigung mitzuhalten und das bei gleichzeitigem Optimierungsanspruch in fast allen Lebensbereichen.

Dies trifft auch für Kultur- und Kreativschaffende zu. Die Vielschichtigkeit der zu bewältigenden Aufgaben, durch die Corona- Pandemie verursachte unsichere Arbeitsverhältnisse sowie neue Vermarktungsstrategien – all das führt zu Stress und fehlender innerer Ruhe für kreatives Schaffen.

Achtsamkeit hilft, mit Stress besser umzugehen und die innere Klarheit wiederzuerlangen. Sie steigert die Lebensfreude und trägt zur Vorbeugung möglicher Belastungserkrankungen wie Burn-out oder chronischen Schmerzen bei.

Programm

  • Was ist Achtsamkeit?
  • Meditation für Einsteiger*innen: das „innere Ohr“ schulen
  • Achtsamkeitsübungen für zwischendurch
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Bei Angriffen gelassen bleiben
  • Nein sagen und Grenzen setzen
  • Zeitmanagement und Auszeiten
  • Innere Haltung, Körper und Geist
     

Das Seminar behandelt insbesondere thematische Grundlagen und richtet sich somit eher an Einsteiger*innen.

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referentin

Inga Bachmann

ELIQUO, Heidelberg

Inga Bachmann ist seit über 10 Jahren als Seminarleiterin, Coach und Mediatorin tätig. Ihre Themenschwerpunkte liegen dabei auf Kommunikation, Präsentation, Konfliktmanagement, Stressabbau und Achtsamkeit.

Inga Bachmann

Veranstaltungsdatum

19.07.2022

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

Literaturhaus Stuttgart

Breitscheidstr. 4

70174 Stuttgart

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

110 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

75 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 12. Juli 2022 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Kontakt

 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.