Suchmaschinenoptimiertes Texten

Gut ranken bei Google & Co.

Was will Google? Wie schafft man es, das eigene Unternehmen, Angebot und Programm auf die ersten Seiten der Suchmaschinen-Ergebnisse zu bringen? Die Antwort ist ganz einfach: mit guten Texten! Klingt simpel, aber dahinter steckt jede Menge Kopfarbeit und eine klare Zielsetzung. Dabei müssen unter anderem folgende Fragen geklärt werden: Wer ist die Zielgruppe und wie könnte sie suchen? Mit welchen Keywords oder verwandten Suchbegriffen?

Alle können zu SEO-Text-Expert*innen werden: Mit der richtigen Strategie, (kostenlosen) Online-Tools und einem Fokus, der ganz auf die Bedürfnisse und Probleme der User*innen gerichtet ist. Denn was den Nutzer*innen gefällt, das gefällt auch den Suchmaschinen.

Programm

  • SEO-Grundlagen
  • Suchmaschinenoptimierte Texte: grundlegend für das Website-Ranking
  • Gute (SEO-)Texte
  • Keywords für einen (SEO-)Text finden
  • WDF*IDF-Analyse
  • Title und Description als wichtige SEO-Bausteine
  • Bilder für die Suchmaschinenoptimierung nutzen

 

Das Seminar behandelt insbesondere thematische Grundlagen und richtet sich somit eher an Einsteiger.

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referentin

Silke Wiegand

Online-Redakteurin, Erftstadt

Silke Wiegand
© Holger Meyer

Veranstaltungsdatum

24.03.2022

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

MFG Baden-Württemberg

Breitscheidstr. 4

70174 Stuttgart

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

110 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

75 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 17. März 2022 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Kontakt

 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.