Good-Practice-Vortrag: Storytelling – Es war einmal eine Idee, die zur Strategie wurde

Modul 3: Geschichten erzählen – Digitale Inhalte selbst erstellen

Museen sind Orte voller Geschichten. Mit einer passenden Strategie können diese Geschichten clever genutzt werden und so neue Wege der Vermittlung ermöglichen. Nicht ohne Grund hat das digitale Storytelling in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen: Es weckt die Neugierde und hilft Besucher*innen zu binden sowie neue Zielgruppen anzusprechen. In diesem Vortrag erfahren Sie aus dem Buddenbrookhaus in Lübeck und dem Edwin Scharff Museum in Neu-Ulm, wie sie ihre digitalen Angebote erstellt haben und wie Storytelling ein wichtiger Bestandteil ihrer Strategie wurde.

Zielgruppe

Kleine und mittlere Museen aus Baden-Württemberg

Referent*innen

Birte Lipinski

Thomas Neubert

Birgit Höppl

Julia Gmehlin

Veranstaltungsdatum

07.12.2021

09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Online-Teilnahme

via Zoom.

Zur Teilnahme benötigen Sie ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis Montag, den 6. Dezember 2021 an. Der Veranstaltungslink und weitere Informationen zur Teilnahme werden Ihnen vor der Veranstaltung per Email zugeschickt.

Kontakt

Corina Langenbacher
Corina Langenbacher

Projektleiterin Digitale Kultur

Unit Medienprojekte und Services

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.