Museumscafé

Ein Austauschformat für Museumsmitarbeiter*innen in Baden-Württemberg

Das Museumscafé steht für lockere Vernetzung, offenen Austausch und frische Ideen. In diesem Sinne freuen wir uns schon auf den nächsten Termin, der mit einem Impuls aus dem Franziskanermuseum Villingen-Schwenningen startet. Museumsleiterin Dr. Anita Auer berichtet vom Launch des neuen AR-Spiels „GeheimnisGräberei“ und den damit verbundenen technischen, logistischen und organisatorischen Herausforderungen im musealen Alltag.

Tauschen Sie sich anschließend in entspannter Atmosphäre mit Kolleg*innen aus, lassen Sie sich inspirieren und knüpfen Sie neue Kontakte.

Wir treffen uns nicht wie sonst an Stehtischen, sondern an den virtuellen Tischen des Online-Tools „Remo“. Vertiefen Sie sich in angeregte Gespräche in großer Runde, verabreden Sie sich mit einer Kollegin an einem Zweiertisch oder schlendern Sie einfach herum — wie Sie das auch im realen Leben machen würden.


Das Museumscafé findet am Dienstag, den 05. Oktober 2021, von 13:00 bis 14:30 Uhr, online via Remo statt.

 

Zielgruppe

Museumsmitarbeiter*innen aus Baden-Württemberg

Veranstaltungsdatum

05.10.2021

13:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Online-Teilnahme

via Remo.

Zur Teilnahme benötigen Sie ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung. Der Download einer Software ist nicht erforderlich. Sollten Sie bei Remo noch nicht registriert sein, müssen Sie dies vor der Teilnahme an der Veranstaltung tun

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg mit Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg und Museumsverband Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich vorab an. Der Veranstaltungslink und weitere Informationen zur Teilnahme werden Ihnen vor der Veranstaltung per Email zugeschickt.

Kontakt

 Luisa Blendinger
Luisa Blendinger

Projektleiterin Digitale Kultur

Unit Medienprojekte und Services

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.