Der Podcast als PR- und Marketinginstrument

Podcasts erleben wieder einen Boom und sind ein beliebtes PR- und Marketinginstrument. Um Podcasts zu produzieren, benötigt man weder High-End-Studios noch Profisprecher*innen – die meisten Podcasts leben von ihrer leichten „Unperfektion“.
Die Teilnehmenden erhalten einen umfangreichen Überblick über den Themenbereich Podcasting. Sie werden nach dem Seminar in der Lage sein, das Medium (Audio-)Podcast mit Blick auf die eigenen Arbeiten einzustufen. Sie lernen, Chancen und Risiken zu bewerten und einzuschätzen, in welcher Form und mit welchem Aufwand sie einen Podcast produzieren (lassen) können. Das Seminar kann zum einen dazu führen, dass die Teilnehmenden direkt mit ihren eigenen Projekten loslegen wollen, zum anderen aber auch, dass sie erkennen, dass sich ihre eigenen Inhalte nicht für diesen Weg eignen. 
 

Programm:

  • Überblick: Podcast-Entwicklung und Definition
  • Podcasts in Marketing und PR
  • Podcast selbst machen oder extern vergeben?
  • Was macht einen Podcast  interessant?
  • Technik und Ausstattung
  • Sprechen und Akustik
  • Die Audiodatei: Formate, Infos und Namen
  • Einbindung in das eigene Web- Angebot (Shownotes und RSS)
  • Verzeichnisse und Vernetzung
  • Erfolgskontrolle
  • Exkurs: Werbung in Podcasts

 

Das Seminar behandelt Grundlagen und richtet sich somit eher an Einsteiger*innen.
 

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referent

Wolfgang Tischer

literaturcafe.de, Neubulach

Wolfgang Tischer
©Brigit-Cathrin Duval

Veranstaltungsdatum

24.06.2021

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Online-Teilnahme

via Zoom

Für die Teilnahme an unserem Live-Online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.

Informationen zu Zoom finden Sie hier.

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg, WiRO Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Region Ostwürttemberg, Marketing Club Ostwürttemberg, Netzwerk Kreativwirtschaft BW

Teilnahmegebühr

75 Euro zzgl. MwSt.

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

35 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis zum 17. Juni 2021 erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Kontakt

 Vanessa Ruff
Vanessa Ruff

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Logo WiRO Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Region Ostwürttemberg
Logo Marketing Club Ostwürttemberg
Logo Netzwerk Kreativwirtschaft
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.