Mit Resilienz-Strategien Krisen überwinden

 

Resilienz ist die Fähigkeit, mit schwierigen Situationen, Rückschlägen und Veränderungen aus eigener Kraft besser umgehen zu können. Starke Menschen mit einem positiven Mindset und einer großen inneren Widerstandskraft denken lösungsorientiert und fokussiert. Dieses Denken in Zusammenhang mit Optimismus und positiven Erlebnissen ermöglicht resilienten Personen, Krisen selbst zu überwinden oder sogar gestärkt daraus hervorzukommen.
Ziel dieses Workshops ist es, Stärke, Achtsamkeit und Gelassenheit zu erlangen, die psychische Belastbarkeit zu steigern sowie die körperliche und seelische Gesundheit zu fördern.
 

Programm:

  • Erkennen von Stressfaktoren und Energieräubern
  • Erkennen von persönlichen  Ressourcen
  • Steuerung von Gedanken und Gefühlen
  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Grundlagen für psychische und physische Gesundheit
  • Ideen sammeln und bewerten mit unterschiedlichen Brainstorming-Methoden
  • Ideen visualisieren • Ideen den zukünftigen Nutzer*innen vorstellen und Feedback einholen

 

Das Seminar eignet sich gleichermaßen für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene. 
 

Informationen zu den Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referentin

Ute Schlieper

Foto von Ute Schlieper
© Claudia Kleemann

Veranstaltungsdatum

08.06.2021

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Literaturhaus Stuttgart

Breitscheidstraße 4

70174 Stuttgart

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

45 Euro zzgl. MwSt.

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

20 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis zum 1. Juni 2021 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Kontakt

 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.