Coding da Vinci Baden-Württemberg 2022

Die MFG Baden-Württemberg veranstaltet den Kultur-Hackathon „Coding da Vinci Baden-Württemberg 2022“ gemeinsam mit 14 Projektpartnern aus Kultur, Bildung und Tech-Szene. Für den Ideen- und Programmier-Wettbewerb machen Museen, Bibliotheken, Archive und Gedenkstätten ihre umfangreichen Datensammlungen zugänglich. Nach einem gemeinsamen Kick-off entwickeln interdisziplinäre Teams aus technikaffinen Kreativen und kulturbegeisterten Codern in einer siebenwöchigen Umsetzungsphase lauffähige Prototypen für innovative digitale Anwendungen, die bei einer Preisverleihung der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Laufzeit

September 2021 - Juli 2022

Partner

  • Badisches Landesmuseum
  • Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ)
  • Chaos Computer Club Mannheim
  • Digihub Südbaden
  • Entropia e.V. (Chaos Computer Club Karlsruhe)
  • game Baden-Württemberg
  • Hochschule der Medien (HdM)
  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg 
  • Landesarchiv Baden-Württemberg
  • Landesmuseum Württemberg
  • Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg
  • MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg
  • Universität Tübingen
  • ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

Ziele

  • Mehrwerte offener Kulturdaten aufzeigen
  • Digitales Kulturerbe innovativ nutzen
  • Technikaffine Communities mit baden-württembergischen Kulturinstitutionen vernetzen

Zielgruppe

Kulturinstitutionen in Baden-Württemberg: Museen, Bibliotheken, Archive, Gedenkstätten und Hochschul-Sammlungen

Programmierer*innen und Coder, Designer*innen, Hardware-Bastler*innen, Forschende, Künstler*innen und technikaffine Kulturbegeisterte

Förderung

„Coding da Vinci – Der Kultur-Hackathon” wird gefördert im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes als gemeinsames Projekt der Deutschen Digitalen Bibliothek, des Forschungs- und Kompetenzzentrums Digitalisierung Berlin (digiS), der Open Knowledge Foundation Deutschland und Wikimedia Deutschland. Coding da Vinci Baden-Württemberg 2022 wird darüber hinaus unterstützt durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und die MFG Baden-Württemberg.

Ansprechpartner

Sylvia Petrovic-Majer
Sylvia Petrovic-Majer

Projektleiterin Coding da Vinci Baden-Württemberg 2022

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.