Projektleiter*in (m/w/d) für die Unternehmens- und Hochschulvernetzung mit Fokus auf Cross-Innovation

Die MFG Baden-Württemberg ist eine Einrichtung des Landes Baden-Württemberg und des Südwestrundfunks. Aufgabe der MFG ist die Förderung der Filmkultur und Filmwirtschaft sowie die Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Die Akteure und Unternehmen der Kreativwirtschaft stehen für Innovation und Transformation. Sie sind wichtige Impulsgeber auch für andere Branchen, wenn es um die Entwicklung neuer und nachhaltiger Produkte, Prozesse und Dienstleistungen geht. Gamification, UX-Design, Circular Design, 3D- oder Sound-Design, VR/AR/XR, Metaverse, Sustainable Digital Innovation, Interdisziplinarität und Inklusivität – das sind nur einige Zukunftsfelder der Kultur- und Kreativwirtschaft, in denen Kreative untereinander sowie mit Unternehmen anderer Branchen sowie Hochschulen und Universitäten interagieren. Zur Gründungsförderung, Vernetzung und Qualifizierung von zukunftsträchtigen Kultur- und Kreativunternehmen will die MFG Baden-Württemberg mit ihrem Geschäftsbereich MFG Kreativ verstärkt „cross-innovative“ Projekte und Geschäftsfelder fördern sowie interdisziplinäre Kooperationen mit Hochschulen und Unternehmen anderer Branchen stärken.  

Für die Unit Kultur- und Kreativwirtschaft suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektleiter*in (m/w/d) für die Unternehmens- und Hochschulvernetzung mit Fokus auf Cross-Innovation. Wesentlicher Bestandteil des Aufgabenbereichs sind die Strategieentwicklung und die Neukonzeption von Vernetzungs-, Veranstaltungs- und Kommunikationsformaten zur Förderung und Sichtbarmachung von cross-innovativen Maßnahmen, Projekten und Unternehmen im Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Die unbefristete Planstelle umfasst 80% einer Vollzeitstelle. Eine zunächst auf 24 Monate befristete Aufstockung auf 100% ist möglich und vorgesehen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Strategieentwicklung, Konzeption, Umsetzung und Evaluation von Maßnahmen und Projekten im Bereich der Cross-Innovation zwischen Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft und anderen Branchen mit dem Ziel der Entwicklung nachhaltiger Produkte und Geschäftsmodelle
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen/Konferenzen/Kommunikations-Formaten im Bereich Cross-Innovation
  • Aufbau und Pflege von Netzwerken und Kooperationen zum Themenbereich mit den Hochschulen/Universitäten, den verschiedenen Branchen der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie branchenübergreifend mit KMU anderer Branchen auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene
  • Budgetverantwortung für Projekte und Maßnahmen im Aufgabenbereich
  • Inhaltliche Betreuung und Auswertung von Bedarfsanalysen, Studien etc.
  • Repräsentation der MFG auf regionalen, nationalen, internationalen Branchentreffen und Kreativwirtschaftskonferenzen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise aus den Bereichen Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaften, Kulturmanagement; auch eigene Erfahrungen im Bereich Selbstständigkeit und Unternehmertum erwünscht
  • Gute Kenntnisse im Bereich digitale Transformation, Nachhaltigkeit (SDG), Geschäftsentwicklung und Geschäftsmodelle
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse und Zugänge zur Kultur- und Kreativwirtschaft
  • Sehr gute Kenntnisse des Wirtschaftsstandorts Baden-Württemberg
  • Ausgeprägte Projektmanagementkompetenzen
  • Ausgeprägte Moderations- und Kommunikationskompetenzen

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem sich stark entwickelnden Bereich und dynamischen Team in einem Unternehmen in öffentlicher Trägerschaft
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum von Stuttgart im Bosch-Areal und ein modernes Home-Office Angebot
  • Wahrnehmung von Vor-Ort-Terminen, bei Partnern und Einrichtungen im Land und Besuch von Konferenzen und Veranstaltungen für die MFG
  • Eine unbefristete Planstelle zu 80%, befristet aufgestockt auf 100%
  • Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten durch gezielte Fortbildungen
  • Attraktive Sozialleistungen, wie Jobticket und Zuschuss zur Altersversorgung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung über unser Bewerbungsformular.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH

Frau Fanny Morgenstern

Breitscheidstraße 4

70174 Stuttgart

personal@mfg.de