MFG Jubiläumsrückblick: Auf Augenhöhe mit international besten Publikationen

Beim internationalen Kommunikationswettbewerb der League of American Communications Professionals (LACP) hat die MFG den Spotlight-Award in Gold sowie einen Sonderpreis in Platin für ihren MFG Jubiläumsrückblick erhalten. Insgesamt belegt die MFG Baden-Württemberg mit ihrer Publikation Platz 9 unter den 50 weltweit besten Kommunikationsbroschüren.

Beim internationalen Kommunikationswettbewerb der „League of American Communications Professionals (LACP)” hat die MFG Baden-Württemberg den Spotlight-Award in Gold sowie einen Sonderpreis in Platin für ihren MFG Jubiläumsrückblick 1995-2010 erhalten. Insgesamt belegt die Innovationsagentur des Landes für IT und Medien mit ihrer Publikation Platz 9 unter den 50 weltweit besten Kommunikationsbroschüren. Von der Jury wurde sie aus mehr als 350 Einreichungen als „herausragend und außergewöhnlich kreativ“ ausgewählt.

Mit ihrem Jubiläumsrückblick 1995-2010 zählt die MFG Baden-Württemberg zu den Gewinnern der internationalen „Spotlight Awards 2010/11“. Beim Kommunikationswettbewerb der „League of American Communications Professionals (LACP)“ wurde die Publikation mit einer Auszeichnung in Gold prämiert.


Außerdem erhielt die MFG einen Sonderpreis in Platin für das besonders ansprechende, erzählerische und visuelle Erscheinungsbild. Insgesamt belegt die Innovationsagentur des Landes für IT und Medien damit Platz 9 unter den weltweit 50 besten Kommunikationsbroschüren und ist auf Augenhöhe mit Unternehmenspublikationen wie die der Robert-Bosch GmbH.


Der MFG Jubiläumsrückblick ist eine Art „Geschichtsatlas“: Er stellt die Meilensteine der MFG Baden-Württemberg seit ihrer Gründung 1995 kompakt und übersichtlich vor. Parallel zu den MFG-Highlights sind für den Leser ausgewählte IT- und Medienereignisse aus Baden-Württemberg und der ganzen Welt anschaulich aufbereitet.


Unter mehr als 350 Einreichungen aus 12 Ländern wählte eine Fachjury die besten Kommunikationsbroschüren aus. Entscheidende Kriterien waren neben der inhaltlichen und visuellen Aufbereitung auch Kreativität, der erste Eindruck sowie die Bedeutung und Verständlichkeit der Botschaften. Die Jury bewertete den MFG Jubiläumsrückblick als „außergewöhnlich kreativ sowie besonders aufschlussreich und zielgruppengerecht aufbereitet“.


Entstanden ist die Publikation in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Grafiker Andreas Schumacher, der sogar eigens dafür eine Schriftart entwickelte.

 

Weiterführende Links:

MFG Jubiläumsrückblick zum Online-Durchblättern: http://bit.ly/hYw4MB

MFG Jubiläumsrückblick zum kostenlosen Download: http://bit.ly/eCQFvn

League of American Communications Professionals (LACP): http://www.lacp.com

Über die MFG Baden-Württemberg

Als Innovationsagentur des Landes für IT und Medien stärkt die MFG Baden-Württemberg seit 1995 den IT-, Medien- und Kreativstandort Baden-Württemberg. Sie verbessert die landesweite Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit u. a. durch die Förderung regionaler, nationaler und internationaler Kooperationen. Im Mittelpunkt steht die Unterstützung von erfolgreichem Unternehmertum, besonders in kleinen und mittelständischen Unternehmen, sowie deren Vernetzung mit anwendungsnaher Forschung und öffentlichen Förderprogrammen.

Ansprechpartnerin für die Presse

Silke Ruoff

Leiterin Stabsstelle Kommunikation/Marketing

Tel.: 0711-90715-316

E-Mail: ruoff@mfg.de

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.