Frankfurter Buchmesse: Baden-württembergischer Gemeinschaftsstand Ideentanke präsentiert kreative und interaktive Produkte für den Buchmarkt

• Die Landesagentur zur Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft, die MFG Baden-Württemberg, verantwortet zum sechsten Mal gemeinsam mit Partnern den Baden-Württemberg-Stand auf der Frankfurter Buchmesse

• Vier ausgewählte Start-ups aus dem Südwesten zeigen vom 19. bis 22. Oktober in Halle 3.1 an der Ideentanke ihre crossmedialen Produkte

• Die Gewinner*innen des Ideentanke-Wettbewerbs kommen aus Karlsruhe, Ludwigsburg und Ulm

Die Medienwelt ist im Wandel. Verlage suchen nach anderen Möglichkeiten, Geschichten zu erzählen oder ihre Produkte zu vermarkten, Buchhandlungen brauchen neue Wege zum Publikum. Mit Gamification und crossmedialem Storytelling lässt sich das Medium Buch neu denken. Hier setzt die „Ideentanke“ an: Am baden-württembergischen Gemeinschaftsstand auf der Frankfurter Buchmesse präsentieren sich vom 19. bis 22. Oktober in Halle 3.1 vier kreative Start-ups aus dem Südwesten mit ihren crossmedialen Ideen für den Buchmarkt. Zum sechsten Mal organisiert die MFG Baden-Württemberg gemeinsam mit ihren Partnern den Wettbewerb und Gemeinschaftsstand. Die ausgewählten Teams und kreativen Projekte kommen in diesem Jahr aus Karlsruhe, Ludwigsburg und Ulm.  

„Im Zuge der Digitalisierung suchen auch Verlage nach neuen Möglichkeiten, Inhalte zu transportieren, Produkte zu vermarkten und neue Wege zum Publikum zu erschließen“, sagt Dr. Patrick Rapp, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg. „An der ‚Ideentanke‘ auf der Frankfurter Buchmesse werden Anregungen aus dem Land dazu präsentiert, etwa eine Storywelt mit Buch und Games, eine Abenteuer-App für Städtetouren oder zusätzliche Angebote für Buchwelten.“ Der Wirtschaftsstaatssekretär wird die Ideentanke am 20. Oktober im Rahmen einer Tour über die Buchmesse besuchen.

„Mit der Ideentanke machen wir gute Ideen aus Baden-Württemberg sichtbar“, ergänzt Carl Bergengruen, Geschäftsführer der MFG Baden-Württemberg. „Wir geben kreativen Start-ups eine Plattform im Zentrum der Buchwelt und die Gelegenheit, wertvolle Kontakte zu knüpfen und sich mit potenziellen Partnern zu vernetzen.“

Partner des baden-württembergischen Gemeinschaftsstandes sind der Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Baden-Württemberg, die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der UNESCO City of Literature Heidelberg und die FWTM Freiburg.

Gute Ideen für die Zukunft der Buchwelt

Beim Ideentanke-Wettbewerb haben in diesem Jahr vier kreative Teams die Jury von ihren Ideen überzeugt. Ob eine atmosphärische Storywelt mit Buch und Games, eine Abenteuer-App für spielerische Städtetouren oder eine Sammlung digitaler Zusatzangebote für Buchwelten – gemeinsam ist den ausgewählten Projekten ihr medienübergreifender Ansatz. Sie schaffen transmediale, interaktive Welten, wie sie für die Zukunft des Buchmarkts immer wichtiger werden:

  • My Book My World: Activity Kits for Curious Kids
  • Punzel: The Perfectly Helpless Princess
  • Sidewalk Stories: Bewegende Geschichten
  • World of Gra: Interaktive Gute-Nacht-Geschichten

Die vier im Wettbewerb ausgewählten Projekte werden vom 19. bis 22. Oktober am Baden-Württemberg-Stand „Ideentanke“ in Halle 3.1 präsentiert.

Präsentationsveranstaltung Feedback Sunday: Testing mit Messepublikum

Am letzten Messetag, dem 23. Oktober, veranstaltet die MFG Baden-Württemberg den „Feedback Sunday“. Weitere Kreative aus dem Land stellen beim Feedback Sunday grobe Konzepte und erste Projektideen vor. Ziel ist das Austesten und Einholen von Feedback beim interessierten Messepublikum am Stand.  

Die Ideentanke Teams 2022

My Book My World: Activity Kits for Curious Kids
Anna Sophia Boden, Jérôme Jossin und Marie Luisa Kerkhoff, Ulm und Berlin
Lernen, entdecken, erschaffen: Die neuen Themenwelten von My Book My World lassen neugierige Kinder ihre Lieblingsgeschichten noch intensiver erleben. Mit vielfältigen Karten-Sets wird ein Thema entlang einer Erzählung spielerisch ausgelotet. Das macht Spaß, erweitert den kreativen Horizont der jungen Pionier*innen und schafft einen größeren Lerneffekt. www.mybookmyworld.com

Punzel: The Perfectly Helpless Princess
Greta Hoffmann und Team, Karlsruhe
Punzel stellt das Thema der Damsel in Distress auf den Kopf. Die transmediale Storywelt dreht sich um die Abenteuer einer Prinzessin im Turm, die keine Lust mehr hat, auf Rettung zu warten. In der Rolle von Punzel erobern sich die Spielenden mehr und mehr Freiraum und lernen durch regelmäßig veröffentlichten Content in Form von Comics und Games ihre Welt besser kennen. punzel.me 

Sidewalk Stories: Bewegende Geschichten
Christian Dittrich, Marius Leuschner und Christin Ruttka, creatale GmbH, Ludwigsburg
Eine neue Freizeitaktivität für Freunde oder Familien: Die App Sidewalk Stories kombiniert Spaziergänge mit fantastischen Geschichten. An realen Orten lösen Smartphone-Nutzer*innen Rätsel und erleben eine buchstäblich bewegende Story, die sie selbst beeinflussen. Verlage oder Autor*innen, die ein neues Publikum erreichen wollen, können mit der App ihre Geschichten schnell und einfach in ein Videospiel umwandeln. sidewalk-stories.com

World of Gra: Interaktive Gute-Nacht-Geschichten
Clara Deitmar, Julius Dorsel und Malte Hartlieb, Ludwigsburg
Entspannte Mobile Games treffen auf innovative analoge Formate: In einer immersiven, atmosphärischen Storywelt erleben Erwachsene und Kinder interaktive Gute-Nacht-Geschichten. Bunte sanfte Wesen kämpfen auf winzigen Planeten zwischen leuchtenden Sternen mit ihrem unaufhaltsamen Wachstum. Indem sie lernen, mit dem Wandel umzugehen, verkörpern sie Geschichten des Großwerdens. www.worldofgra.com

Weiterführende Links

ideentanke.mfg.de
www.buchmesse.de

Über die Ideentanke

Die Ideentanke ist eine Initiative der MFG Baden-Württemberg. Der Wettbewerb ermöglicht ausgewählten Kreativschaffenden aus dem Südwesten, sich auf der weltweit größten Buchmesse an einem gemeinsamen Stand zu präsentieren. Partner sind der Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Baden-Württemberg, die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, die UNESCO City of Literature Heidelberg und die FWTM Freiburg.

Über die MFG Baden-Württemberg

Die MFG Medien- und Filmgesellschaft ist eine Einrichtung des Landes Baden-Württemberg und des Südwestrundfunks. Aufgabe der MFG ist die Förderung der Filmkultur und -wirtschaft und der Kultur- und Kreativwirtschaft. Mit bedarfsorientierten Programmen und Projekten unterstützt die MFG Baden-Württemberg in ihrem Geschäftsbereich „MFG Kreativ“ Kultur- und Kreativschaffende im Südwesten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Vernetzungs- und Vermittlungsaktivitäten sowie im Kompetenzfeld Digitale Kultur.

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.

Kontakt

Goldberg im Portrait
Ines Goldberg

Referentin PR / Kommunikation

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

 Bernd Hertl
Bernd Hertl

Leiter Stabsstelle Kommunikation / Marketing

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Foto folgt
Verena Bächle

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft