Online-Museumsbesuch mit Freunden

Die MFG Baden-Württemberg hat eine Anleitung und eine Einladungsvorlage für einen gemeinsamen virtuellen Museumsbesuch zusammengestellt

Die Anleitung der MFG Baden-Württemberg führt den Organisator durch die Vorbereitung eines virtuellen Besuchs im Museum
Ein physischer Museumsbesuch ist aktuell nicht möglich. Die MFG hat eine Anleitung erstellt, wie man einen virtuellen Museumsbesuch mit seinen Freunden organisiert | Bild: Sergei Akulich / Unsplash

Seit 2. November müssen Museen aufgrund der derzeitigen Pandemiesituation wieder schließen. Wie wäre es also, gemeinsam mit Freunden oder der Familie einen Online-Museumsbesuch organisieren? Wie das geht? Mithilfe der Vorlage der MFG Baden-Württemberg.

In wenigen Schritten einen Online-Besuch organisieren

Das Team Digitale Kultur der MFG Baden-Württemberg hat eine Anleitung und Vorlage für die Organisation eines Online-Museumsbesuchs für Kulturinteressierte und Museumsmitarbeiter*innen zusammengestellt. So kann in wenigen Schritten und mit frei verfügbaren Tools ein gemeinsamer Online-Museumsbesuch zum Beispiel mit Freunden oder der Familie ganz einfach geplant und umgesetzt werden.

Die Anleitung richtet sich in erster Linie an den*die Organisator*in des Online-Museumsbesuchs, der*die idealerweise selbst Teil des Besuchs sein sollte. Eine besondere Vorbereitung seitens der Teilnehmenden ist nicht notwendig. Ergänzend zu der Anleitung gibt es eine Einladungsvorlage, die den Teilnehmenden geschickt werden kann.

Quelle: MFG Baden-Württemberg

Mehr Infos:

Vorlage: Einladung zum gemeinsamen Museumsbesuch
Anleitung: Gemeinsamer Online-Museumsbesuch
Corona: Wissenswertes für die Kulturszene

Kontakt

 Annekatrin Baumann
Annekatrin Baumann

Projektleiterin Unternehmerisches Handeln

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.