Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

IDEENSTARK 2019: Bewerbungsaufruf an Kreativschaffende in Baden-Württemberg

Bis zum 12. Mai können sich kreative Unternehmer*innen und Gründer*innen aus Baden-Württemberg mit ihren Ideen, Unternehmen und Projekten bewerben

Die Bewerbungsphase der Auszeichnung IDEENSTARK der MFG Baden-Württemberg ist gestartet. Kreative Unternehmer*innen und Gründer*innen aus Baden-Württemberg können sich bis 12. Mai 2019 mit ihren Ideen, Unternehmen und Projekten bewerben. Neben der Auszeichnung erwartet die Gewinner*innen die Teilnahme an einem einjährigen Förderprogramm.

Stuttgart, 27. März 2019 – „IDEENSTARK ist emotional, menschlich, authentisch und ein bisschen wie eine Reise zur dir, zum Unternehmertum, zu Innovationen und neuen Impulsen. Wenn du dich auf IDEENSTARK einlässt, kannst du einen ganz neuen Blick auf dein Tun erlangen“, sagt Maike Endresz vom Stadtmagazin Hanix aus Heilbronn. Sie hat die Auszeichnung bereits in einer früheren Runde erhalten und am einjährigen Förderprogramm teilgenommen. Im Jahr 2019 sucht die MFG Baden-Württemberg nun erneut zehn Gewinnerteams, um sie für ihren Unternehmer- und Gründergeist zu ehren und sie auf ihrem Weg zu unterstützen. Mitmachen können Akteure aus allen Bereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft aus ganz Baden-Württemberg. Bewerbungsschluss ist der 12. Mai 2019.

Die zehn Gewinner*innen erwartet ein Jahr, in dem sie ihre Ideen, Projekte und Unternehmen nach vorne bringen und für die Zukunft stärken. Zur Auszeichnung gehört ein einjähriges Förderprogramm und umfassendes Gewinnerpaket. Es beinhaltet Workshops und individuelle Coachings zur Strategie- und Geschäftsmodellentwicklung, eine Imagetrailer-Produktion mit professionellem Filmteam sowie Zugang zu einem breitem Netzwerk aus Mentoren und erfahrenen Unternehmerpersönlichkeiten. Die feierliche Preisverleihung findet statt am 7. Oktober 2019 in Stuttgart statt.

Die Initiatoren

IDEENSTARK ist eine Auszeichnung der MFG Baden-Württemberg und wird unterstützt durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

„Kunst- und Kulturschaffende sind der Antrieb für wichtige Erneuerungen in unserer Gesellschaft. Die Preisträgerinnen und Preisträger der Auszeichnung IDEENSTARK stehen stellvertretend für die große Ideenvielfalt in unserem Land, mit der kreative Akteure auf die drängenden Fragen unserer Zeit reagieren“, sagt Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Wirtschaft- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut betont: „Die Zusammenarbeit von Unternehmen aus klassischen Branchen mit Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft kann zu ganz neuen Geschäftsmodellen führen. Gerade für die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft können daraus wertvolle Impulse entstehen. Mit der Auszeichnung IDEENSTARK wollen wir innovative und kreative Unternehmerinnen und Unternehmer würdigen, die für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg immer wichtiger werden.

„Im dritten Jahr in Folge wird die Auszeichnung IDEENSTARK an herausragende Akteure aus Kultur- und Kreativwirtschaft in Baden-Württemberg vergeben. Sie unterstreicht auch in diesem Jahr wieder die beeindruckende Leistungs- und Innovationsfähigkeit der baden-württembergischen Kreativwirtschaft“, sagt Prof. Carl Bergengruen, Geschäftsführer der MFG Baden-Württemberg.

Wie kann man teilnehmen?

Zur Bewerbung reichen eine Beschreibung der Idee bzw. des Unternehmens, ein Motivationsschreiben, warum man am Programm teilnehmen möchte sowie eine kurze Vorstellung der Person bzw. der Personen, die hinter der Unternehmung stehen. Dabei ist es nicht ausschlaggebend, ob es sich um eine gerade neu geborene Idee oder bereits laufende Tätigkeit handelt, man gerade erst gegründet hat oder schon lange am Markt ist. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 12. Mai 2019. Weitere Informationen gibt es auf der Website www.ideenstark.mfg.de.

Weiterführende Links

ideenstark.mfg.de
kreativ.mfg.de   

Über IDEENSTARK

Mit IDEENSTARK würdigt die MFG Baden-Württemberg Impulsgeber*innen, Innovationsstifter*innen und Andersdenkende aus Kultur- und Kreativwirtschaft. Die Auszeichnung wird unterstützt durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Im Auftrag der MFG führt das u-institut den Wettbewerb und das einjährige IDEENSTARK-Programm durch.

Über die MFG Baden-Württemberg

Die MFG Medien- und Filmgesellschaft ist eine Einrichtung des Landes Baden-Württemberg und des Südwestrundfunks. Aufgabe der MFG ist die Förderung der Filmkultur und -wirtschaft und der Kultur- und Kreativwirtschaft. Mit bedarfsorientierten Programmen und Projekten unterstützt die MFG Baden-Württemberg in ihrem Geschäftsbereich „MFG Kreativ“ Kultur- und Kreativschaffende im Südwesten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Vernetzungs- und Vermittlungsaktivitäten sowie im Kompetenzfeld Digitale Kultur.

 

 

Ansprechpartner

 Mira Kleine
Mira Kleine

Projektleiterin Unternehmerisches Handeln

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bernd Hertl
Bernd Hertl

Leiter Stabsstelle Kommunikation / Marketing

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.