Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Förderung für Games, Apps und Virtual Reality

Digital Content Funding: Bis Februar 2019 können sich Entwickler interaktiver Inhalte um bis zu 200.000 Euro Förderung bewerben

Bild: MFG Baden-Württemberg

Das Digital Content Funding (DCF) ist ein finanzielles Förderprogramm für Games, Apps, Mobile, Virtual und Augmented Reality. Die MFG Baden-Württemberg unterstützt mit dem DCF die Entwicklung und Vermarktung interaktiver digitaler Projekte. Ziel: die Games-Branche in Baden-Württemberg zu stärken.

Die Entwickler beantragen beim DCF für ihr Game, ihre VR-, AR- oder mobile Anwendung bis zu 20.000 oder bis zu 200.000 Euro, abhängig von der Phase ihres Projekts. Sie erhalten die Fördersumme als erlösbedingt rückzahlbares, zinsloses Darlehen (und selten als Zuschuss). Die nächste Einreichfrist für Fördersummen bis 200.000 Euro endet am 28. Februar 2019.

Förderfähig sind interaktive digitale Inhalte, zum Beispiel anspruchsvolle Computer- und Videospiele. Die Projekte müssen unter anderem kulturellen Mehrwert, Innovation und Marktpotenzial aufweisen.

Quelle: MFG Baden-Württemberg

Mehr Infos:

Digital Content Funding 
DCF-geförderte Projekte

Ansprechpartner

Iris Harr
Iris Harr

DCF / Produktionsförderung

Unit Filmförderung / Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

 Maria Würth
Maria Würth

Produktionsförderung / DCF

Unit Filmförderung / Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.