Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Raumwelten trifft auf Start-up-Festival

Die Kooperation der beiden Festivals Raumwelten und innolution valley führt die Branche für räumliche Kommunikation mit der Start-up Szene zusammen

rot beleuchteter Pavillon
Der Raumwelten Pavillon auf dem Akademiehof in Ludwigsburg | Bild: Daniel Fuchs

Unter dem Motto “Space for Innovation” kooperiert Raumwelten, die Plattform für Szenografie, Architektur und Medien, in diesem Jahr mit dem Innovation und Start-up-Festival innolution valley. Die zeitgleich in Ludwigsburg stattfindenden Branchen-Veranstaltungen vernetzen die Start-up-Szene mit der Branche für räumliche Kommunikation.

DasInnovation und Start-up Festival im Forum Ludwigsburg beschäftigt sich vom 15. bis 16. November unter dem Motto „corporate meets startup“ mit über 120 Speaker und 150 Ausstellern in zahlreichen Workshops, Brainstormings und Pitches mit den neuesten Trends und zukünftigen Businessmodellen unterschiedlichster Branchen. Raumwelten in der Filmakademie Baden-Württemberg fokussiert sich dagegen vom 14. bis zum 16. November auf Kommunikation im Raum und deren digitale Transformation.

Der Raumwelten Startup Hub

Am Mittwoch, 14. November treffen sich in Kooperation mit innolution valleyjunge Unternehmen und Hochschulausgründungen aus den Bereichen Szenografie, Architektur, Virtual Reality/Augmented Reality und Medien im Raum zum Raumwelten Start-up Hub im Pavillon „Lichtwolke“. Am 15. November feiern beide Veranstaltungen gemeinsam bei der Networking Party von innolution valley im Forum am Schlosspark Ludwigsburg.

Räumliche Kommunikation als Gesamtkunstwerk

Raumwelten findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt. Mit dem Motto „Von Sinnen! Wie Kommunikation im Raum zu einem ganzheitlichen Erlebnis wird“ zeigen unterschiedliche Experten, Gestalter und Kommunikationsprofis in den fünf Panels zu Arbeitswelten, Business, Szenografie, Architektur und Genusswelten, wie aus der Summe der einzelnen Teile das „Gesamtkunstwerk“ räumlicher Kommunikation entstehen kann – egal ob in der Hotelarchitektur, in der virtuellen Realität, der Markenwelt, dem Bühnenbild, der Ausstellungsarchitektur, im öffentlichen Raum, am Arbeitsplatz oder im Krankenhaus. Neben dem zentralen Fachkongress bietet Raumwelten Public vom 09. bis 17. November vielfältige Events, bei denen interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Ludwigsburg und der Region Stuttgart das Thema „Kommunikation im Raum“ erleben können.

Quelle: Raumwelten
Mehr Infos:

Raumwelten trifft auf Start-up Festival innolution valley
Raumwelten Plattform für Szenografie, Architektur und Medien
das Innovation und Start-up Festival innolution valley

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.