BW Lions bewerben THE LÄND in Cannes

Baden-Württemberg sendet erneut eine eigene Delegation zum Cannes Lions International Festival of Creativity an die Côte d’Azur

Bild-Collage mit Löwenkopf in der Bildmitte, links und rechts Ausschnitte von Köpfen der Cannes Lions Teilnehmenden
Die neun BW Lions vertreten die Branchenzweige Werbung, Digital- und Live-Kommunikation, PR, Marketing sowie Filmproduktion | Bild: BW Lions

Die BW Lions feiern Jubiläum und nehmen in diesem Jahr zum zehnten Mal am Cannes Lions International Festival of Creativity teil. Die Gruppe aus neun Vertreter*innen der baden-württembergischen Kreativwirtschaft reist vom 20. bis 24. Juni 2022 auf das weltweit größte Treffen der Kreativszene nach Südfrankreich. Die Delegationsreise wird von Baden-Württemberg International (BW_i), Film Commission Region Stuttgart der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) und MFG Baden-Württemberg gemeinsam organisiert.

Kampagne im Gepäck: THE LÄND IN CÄNNES

Im Rahmen des Festivals kommentieren und analysieren die BW Lions ihre Erfahrungen und Eindrücke und präsentieren der interessierten Öffentlichkeit die neuesten Trends in der Werbe- und Kommunikationsbranche. Zugleich sind sie Botschafter*innen für den Kreativstandort Baden-Württemberg und werben für Ideen und Innovationen made in THE LÄND. Auch dieses Mal haben die BW Lions eine eigene Kampagne im Gepäck: THE LÄND IN CÄNNES.

Welche Ideen und Kampagnen stammen aus THE LÄND? Welche baden-württembergischen Produkte spielen eine Rolle? Und welche neuen Impulse, spannenden Trends und Inspirationen bringt die Delegation mit zurück? Die neun BW Lions vertreten die Branchenzweige Werbung, Digital- und Live-Kommunikation, PR, Marketing sowie Filmproduktion und sind in diesem Jahr: Kurt Kilian Eifler (Crew United), Julia Hartmann (Jung von Matt), Daniel Hofmeier (Ivory Tower), Tobias Köhler (C3), Sonja Rehm (SFP), Marco Ruckenbrod (Hybrid Thinking), Moritz Schreiner (Royal.Film), Cedric Tippl (Buddymotion) und Steffen Vetterle (Vetterle Kommunikationsdesign).

Wer nicht nach Cannes kann: Reports in Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Heidelberg

Nach der Delegationsreise werden die Teilnehmenden ihre persönlichen Eindrücke und die neuesten Trends der Branche im Rahmen der Cannes Lions Reports in Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Heidelberg präsentieren. Weitere Informationen und die Anmeldung zu den Cannes Lions Reports finden sich auf www.bwlions.de.

Quelle: bw-i, Film Commission Region Stuttgart, MFG Baden-Württemberg


Mehr Infos:

BW Lions

THE LÄND IN CÄNNES

 

 

 

 

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.