Ideentanke 2021: Kreative Lösungen für die Buch- und Medienwelt gesucht

Kreative mit neuen Ideen, Innovationen und Formaten für Buchbranche, Verlags- und Medienwelt können sich bis 26. März 2021 bewerben

  • Zwei Teams gewinnen einen Platz auf dem Gemeinschaftsstand der MFG Baden-Württemberg auf der Frankfurter Buchmesse
  • Neu: Die Gewinner*innen erhalten ein umfassendes Unterstützungsprogramm mit Einzel-Coachings und einen professionellen Imagetrailer

Stuttgart, 16.02.2021 – Viel Zeit zum Lesen, geschlossene Buchhandlungen, Podcast-Boom und ausgefallene Buchmessen: Die Corona-Pandemie stellt die Buch- und Medienwelt vor ganz besondere Herausforderungen. War die Branche bereits in den letzten Jahren stetig im Wandel, so beschleunigt sich dieser während und durch die Corona-Krise noch einmal ungleich mehr. Daher sind gerade jetzt frische Ideen gefragt, die für neuen Treibstoff sorgen. Und genau hier setzt die Ideentanke an: Der MFG-Wettbewerb für kreative Lösungen rund um den Buchmarkt sucht innovative Konzepte und Formate, die der Buch- und Medienwelt neue Geschäftsfelder erschließen.

„Das Kauf- und Leseverhalten hat sich bereits vor Corona gewandelt. Während der Krise hat diese Veränderung noch einmal rascher an Fahrt aufgenommen. So ist die Buchbranche mehr denn je auf neue Ideen angewiesen, um sich in der digitalisierten Welt behaupten zu können“, sagt Dr. Angela Frank, Unitleiterin Kultur- und Kreativwirtschaft bei der MFG Baden-Württemberg. „Die Ideentanke macht Projekte innovativer Start-ups aus Baden-Württemberg zum richtigen Zeitpunkt sichtbar und gestaltet damit den Wandel der Buch- und Medienwelt mit.“ Dr. Angela Frank fügt optimistisch an: „Wir hoffen sehr, dass wir in diesem Herbst den Ideengebern aus dem Südwesten wieder vor Ort auf der Frankfurter Buchmesse eine optimale Plattform bieten können.“

Neue Möglichkeiten, Geschichten zu erzählen

Start-ups, Kreativschaffende und Innovationstreiber*innen aus Baden-Württemberg können sich bis zum 26. März bewerben und Teil der Ideentanke 2021 werden. Ob crossmediales Konzept,  digitale Technologie oder ungewöhnliche Story – gefragt sind alle innovativen Möglichkeiten, Geschichten neu zu erzählen. Das Bewerbungsverfahren läuft unkompliziert online: https://ideentanke.mfg.de/wettbewerb/

Die Siegerteams gewinnen – neben den Teams aus 2020, die wegen der Absage der Buchmesse im vergangenen Herbst nicht nach Frankfurt fahren konnten – einen Platz am Ideentanke-Stand auf der Frankfurter Buchmesse vom 20. bis 24. Oktober 2021 sowie die Teilnahme am zielgerichteten Vorbereitungstraining und Vernetzungsangebot. Dazu gehören ein Workshop zur Vorbereitung auf den Messeauftritt und Branchenveranstaltungen im Vorfeld. Speziell in diesem Jahr erhalten die Teams zusätzlich ein individuelles Einzel-Coaching mit einem Experten aus der Branche sowie einen professionell produzierten Imagetrailer.

Beim Feedback-Weekend Produkte testen lassen

Im Anschluss an die Fachbesuchertage der Frankfurter Buchmesse bietet das Feedback-Weekend am 23. und 24. Oktober 2021 Verlagen, Kreativen und Ideengeber*innen die Möglichkeit, sich unmittelbares, direktes Feedback vom Messepublikum zu holen. Durch gezieltes Testing können sie Klarheit gewinnen, wie ihre Produkte, Ideen und Vorhaben ankommen. Interessierte sind eingeladen, sich vorab anzumelden: veranstaltung@mfg.de.

Partner der Ideentanke 2021 sind: Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Baden-Württemberg, die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der UNESCO City of Literature Heidelberg und die FWTM Freiburg. Sie steuern ihre fachliche und regionale Expertise zum Programm und am Stand bei und engagieren sich zudem in der Vorbereitungsphase.

Weiterführende Links

Ideentanke
Frankfurter Buchmesse

Über die Ideentanke
Die Ideentanke ist eine Initiative der MFG Baden-Württemberg. Der Wettbewerb ermöglicht ausgewählten Kreativschaffenden aus dem Südwesten, sich auf der weltweit größten Buchmesse an einem gemeinsamen Stand zu präsentieren. Partner sind der Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Baden-Württemberg, die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, die UNESCO City of Literature Heidelberg und die FWTM Freiburg.

Über die MFG Baden-Württemberg
Die MFG Medien- und Filmgesellschaft ist eine Einrichtung des Landes Baden-Württemberg und des Südwestrundfunks. Aufgabe der MFG ist die Förderung der Filmkultur und -wirtschaft und der Kultur- und Kreativwirtschaft. Mit bedarfsorientierten Programmen und Projekten unterstützt die MFG Baden-Württemberg in ihrem Geschäftsbereich „MFG Kreativ“ Kultur- und Kreativschaffende im Südwesten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Vernetzungs- und Vermittlungsaktivitäten sowie im Kompetenzfeld Digitale Kultur.

 

Kontakt

 Maria Rox
Maria Rox

Projektleiterin Unternehmensentwicklung / -vernetzung

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Jana-Romina Bulling
Jana-Romina Bulling

Referentin PR / Kommunikation

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.