Jicki Sprachduschen

Auditives Lernen von Fremdsprachen bei entspannender Musik und rhythmisch gesprochenen Vokabeln

Die Teammitglieder von Jicki Sprachduschen
Jicki Sprachduschen sind mit ihrer Idee bei der Frankfuter Buchmesse 2020 dabei | Bild: Jicki Sprachduschen

Die Ideentanke mischt die Buchwelt auf. Zum fünften Mal zeigen die MFG Baden-Württemberg und ihre Partner kreative Lösungen aus dem Südwesten für die Buch- und Medienwelt. Allerdings in einer anderen Form, als bisher gewohnt: In diesem Jahr findet die Frankfurter Buchmesse aufgrund der Corona-Pandemie digital statt.

Im Vorfeld der digitalen Buchmesse stellt die MFG-Redaktion die Teams in einer Interviewreihe vor. Das sind Helge, Christian, Chris, Stefan, Tobi, Milena, Nina, Thomas, Gernot mit ihrem Projekt „Jicki Sprachduschen“ .

Die Idee

Mit einer Lernplattform und einer App ermöglicht „Jicki Sprachduschen“ auditives Lernen von Fremdsprachen. Bei entspannender Musik und rhythmisch gesprochenen Vokabeln kann das Sprachenlernen in den Alltag integriert werden. Die Audio-Sprachkurse sind so aufgebaut, dass die Lernenden keinen aktiven Part haben und passiv Sprachen lernen können.

Der Steckbrief

Wer seid ihr und was macht ihr?

Wir sind ein junges dynamisches Team und haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Art und Weise wie man (Sprachen) lernt zu verändern. Wir wollen das Lernen leichter, entspannter und intuitiver machen. Ganz so, wie man als Kind seine eigene Muttersprache gelernt hat.

Wer soll sich eure Idee ansehen?

Unsere Idee ist für alle interessant, die Lust auf Reisen, neue Sprachen und alternative Lernformen haben. Außerdem ist unsere Idee auch für Verlage, die ihre Lerninhalte digitalisieren wollen, spannend und für Firmen, die auf der Suche nach Sprachkursen für Ihre Mitarbeiter sind.

Was ist eure Superpower?

Wir sind Macher und Entdecker und die Talente und Fertigkeiten unseres Teams ergänzen sich optimal.

Und was eure größte Challenge?

Wir möchten weiter wachsen und mehr Menschen diese einfache Form des Lernens ermöglichen.

Die Welt verändert sich gerade, was bedeutet das für euch?

Die Digitalisierung hat nochmal einen ordentlichen Schub bekommen und mit ihr verändert sich auch die Art und Weise, wie man Inhalte konsumiert. Podcasts werden beispielsweise immer populärer und wir sind mit unseren Audiokursen direkt am Puls der Zeit.

Was wäre für euch der Jackpot der Buchmesse?

Die Aufmerksamkeit von großen Verlagen, die mit uns zusammen die Digitalisierung voran bringen möchten und uns gleichzeitig dabei unterstützen, unsere einfache Art des Lernens für so viele Menschen wie möglich zugänglich zu machen.

Eure bisher wichtigste Erkenntnis vom Ideentanke Coaching?

Gute Partner sind unfassbar wichtig.

Wenn eure Idee eine Geschichte wäre...

... dann würde sie von einer Person erzählen, die einfach und intuitiv eine neue Sprache und die Kultur des Landes kennen lernt. Ganz so als wäre sie direkt vor Ort in diesem Land.

Interview: Jana Bulling

Mehr Infos:

Jicki Sprachduschen
Ideentanke
Frankfurter Buchmesse

 

 

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.