Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Neues Online-Angebot des Animationsinstituts der Filmakademie

Alle zwei Wochen präsentiert FMX Highlights aus Vorträgen und Interviews mit Referent*innen aus den letzten 25 Jahren

Mit dem neuen Webauftritt des Animationsinstitut bekam auch das Projekt VR NOW, das gemeinsam mit der MFG Baden-Württemberg durchgeführt wird, eine neue Plattform | Bild: Animationsinstitut

Die Mitarbeiter*innen des Animationsinstituts der Filmakademie Baden-Württemberg haben die Zeit des Shutdowns genutzt, um ein umfassendes Online-Angebot für die Studierenden und die Community zu entwickeln. Dazu gehört, dass ein Teil des Animationsinstituts-Lehrangebots online der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird. Außerdem gibt es für die FMX - Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media, die für 2020 abgesagt werden musste, mit den Highlights of FMX 1994-2020 ein Ersatzangebot, das einen Blick auf die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der weltweit renommierten Fachkonferenz wirft und regelmäßig von Anfang Mai bis 31. Dezember 2020 stattfinden wird.

Animationsinstitut Online 

Der Unterricht am Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg wird im Sommersemester 2020 in Teilen online zu erleben sein. Doch nicht nur die Studierenden kommen in den Genuss dieses neuen Angebots. Das Animationsinstitut öffnet einige der Unterrichtsmodule und bietet damit dem interessierten Publikum - sei es der Community, den Studieninteressierten oder Schülerinnen und Schülern - die Möglichkeit, am Unterricht teilzunehmen und die Lehre am Animationsinstitut kennenzulernen.

Am 20. April startete auf der jüngst relaunchten Webseite des Animationsinstituts www.animationsinstitut.de exklusiv das englischsprachige Lehrmodul Myself´s Online Animation Mentoring. In dem auf insgesamt 26 aufeinander aufbauenden Unterrichtseinheiten angelegten Programm führt der virtuelle Mentor Myself die Teilnehmenden anhand kurzer Animationsfilme durch den gesamten Prozess der Realisierung eines Animationsfilms, von der ersten Idee bis zum fertigen Projekt. 

Nach dem Programmstart am 20. April mit Lesson One wird Myself´s Online Animation Mentoring regelmäßig fortgesetzt. Jede Unterrichtseinheit endet mit einer Aufgabe für die Teilnehmenden, die mit Stift und Papier durchgeführt werden kann. Die Teilnehmenden senden ihre Aufgaben an myself@animationsinstitut.de und bekommen von Myself ein prägnantes Feedback. 

Relaunch Webseite Animationsinstitut

Myself´s Online Animation Mentoring ist nur eines der Highlights, die auf der Webseite des Animationsinstituts www.animationsinstitut.de angeboten werden. Hier finden sich auch alle wichtigen Informationen rund ums Institut, zu den Studienangeboten und zur Bewerbung. Außerdem werden im neu konzipierten Blog neben Studierenden und Alumni regelmäßig filmische Making-Ofs von Projekten vorgestellt. Zudem präsentiert das Animationsinstitut hier in wiederkehrenden Abständen unter dem Namen Online World Premiere Projekte von Studierenden das erste Mal im Netz. Als erstes Projekt kann bereits On Your Way (Regie: Thomas Sali, Producer: Eric Sonnenburg) angekündigt werden.

Highlights of FMX 1994-2020

Die FMX - Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media hat - ganz ihrer Tradition entsprechend, herausragenden Persönlichkeiten und Projekten eine Bühne zu bieten - ein neues Online-Serienprogramm ins Leben gerufen. Um die Zeit zu überbrücken, bis sich die Community wieder persönlich treffen kann, freut sich der FMX-Veranstalter, das Animationsinstitut der Filmakademie, die Highlights of FMX 1994-2020 anzukündigen.

Die neue Online-Serie startete an den ursprünglich vorgesehenen Veranstaltungstagen der FMX 2020, 5. bis 8. Mai, und wird seit dem 11. Mai zweiwöchentlich bis zum Ende des Jahres fortgesetzen. Jede Episode wird sich einer herausragenden Persönlichkeit aus der reichen FMX-Historie widmen. 

Die FMX präsentiert Highlights aus Vorträgen und Interviews mit Referent*innen aus den 25 Jahren ihrer Geschichte. Zudem bekommt die Community die Möglichkeit, selbst Fragen an die Speaker zu stellen. Das Herzstück jeder Episode bildet ein Interview mit der jeweiligen Persönlichkeit des Tages. EInen ersten Eindruck ermöglicht der Trailer.

Jeder kann seine Ideen einbringen

Darüber hinaus gibt das FMX-Team allen Interessierten die Möglichkeit, sich mit inhaltlichen Ideen bei den Highlights of FMX 1994-2020 einzubringen:

Gibt es Highlights aus der Geschichte der FMX, die in der Online-Serie aufgegriffen und diskutiert werden sollen?

Feedback und Fragen gerne an highlights@fmx.de. Alternativ besteht die Möglichkeit auf auf FacebookInstagramTwitter and LinkedIn zu folgen, um Ihr Feedback und Fragen per Direktnachricht oder in den Kommentaren unter den in den nächsten Tagen folgenden Social-Media-Posts zu den Highlights of FMX 1994-2020 zu hinterlassen.

Quelle: Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg und FMX - Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media

Mehr Infos: 

FMX
VR NOW
 

 

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.