Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Was Spiele alles bewegen können

Gamification Congress in Karlsruhe: Die bizplay rückt am 17. Oktober 2019 die Themem Künstliche Intelligenz, eSports und kreative Medien in den Mittelpunkt

Bühne und Publikum von oben
bizplay 2018: Was kann der Einsatz von Games-Elementen in Unter­neh­men und Ge­sell­schaft bewirken?  | Bild: Sandra Jacques

„Play Moves Everything“ ist das Motto der bizplay, die am Donnerstag, den 17. Oktober, im Tollhaus Karlsruhe stattfindet. 2019 steht der Gamification Congress ganz im Zeichen der drei Schwerpunktthemen Artificial Intelligence, eSports und Media, Arts & Creativity. Die Teilnehmenden erwarten Speaker aus dem In-und Ausland, unter anderem von Delivery Hero, Amazon, Ubisoft Blue Byte und holoride, ein abwechlungsreiches Workshop-Programm und allerlei aus der Praxis rund um Gamification.

Die bizplay ist bundesweit eine der wichtigsten Veranstaltungen  für Anwender*innen und Entwickler*innen, die mit Hilfe von Elementen aus dem Gaming-Umfeld Mehrwerte generieren. Der eintägige Kongress widmet sich seit 2012 den Themen Gamification und Game Design sowie deren Auswirkung auf Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft.

Keynotes und Workshops rund um Gamification-Trends

Am Vormittag des 17. Oktober eröffnet Michel Smit, Energy Floors (NL), den Kongress mit der ersten Keynote „How To Make Sustainability Fun, And Fun Sustainability“, anschließend spricht Pamela Mead, Delivery Hero, in der zweiten Keynote über „Playful Design for 21st Century Mobility“. Nachmittags haben die Teilnehmenden die Wahl zwischen drei Tracks zu den Fokusthemen und einem Workshop-Track.

Am Abend hält Daniel Profendiner, holoride, die Abschluss-Keynote zum Thema „Turning vehicles into moving & interactive VR theme park rides“ bevor die Podiumsdiskussion „GAME BW meets BIZPLAY“ sich dem Standort Baden-Württemberg widmet. Veranstaltet wird die bizplay vom K3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe und dem CyberForum in Kooperation mit Gerenwa und LearnTec. Die MFG Baden-Württemberg unterstützt den Kongress als Partner. Veranstaltungsort ist das Tollhaus im Alten Schlachthof in Karlsruhe.

Quelle: bizplay

Mehr Infos:

bizplay

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.