Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Mit ein paar Klicks zum individuellen Stadtführer

Vorhang auf für gute Ideen: Die fünf Ideentanke-Teams verraten im Interview, was sie auf der Frankfurter Buchmesse präsentieren und was sie im Vorfeld der Messe bewegt. Den Anfang macht City Pro aus Stuttgart

Hinter City Pro steht Bruno Fritzsche, Geschäftsführer von Hawkins & Cross  | Bild: MFG Baden-Württemberg / David Matthiessen

Die Ideentanke mischt die Buchwelt auf. Zum vierten Mal bringen die MFG Baden-Württemberg und ihre Partner kreative Lösungen aus dem Südwesten auf die Frankfurter Buchmesse. Ihre Impulse für Buchmarkt, Verlagswelt und Medienbranche präsentieren die fünf Teams vom 16. bis 20. Oktober 2019 am baden-württembergischen Gemeinschaftsstand, der signalgelben Ideentanke in Halle 3.1 H15. Im Gepäck haben sie smarte Plattformen, interaktive Anwendungen und personalisierte Drucklösungen.

Im Vorfeld der Buchmesse stellt die MFG-Redaktion die Teams in einer Interviewreihe vor. Heute: City Pro aus Stuttgart.

Die Idee

Spielerisch Städte entdecken: City Pro ist eine App für den Tourismus. Mit wenigen Klicks kann man eine spannende und individuelle Stadtführung erstellen. Sightseeing, Kultur, hippe Läden – alles kein Problem. In Kooperation mit Verlagen für Reiseliteratur integriert die innovative App Informationen aus Print-Reiseführern.

Das Team

CityPro ist eine Idee von Bruno Fritzsche. Er treibt die Idee auch voran und entwickelt sie weiter. Da er der Geschäftsführer der Stuttgarter Filmproduktion Hawkins & Cross ist, sind seine Kolleg*innen bei Hawkins & Cross auch involviert. Auf der Buchmesse unterstützt ihn vor allem Niklas Link.

Der Steckbrief

Was habt ihr auf der Frankfurter Buchmesse dabei?

CityPro ist eine App, die es Usern mit wenigen Klicks ermöglicht, eine individuelle Stadtführung zusammenzustellen.

Für wen?

CityPro ist für Personen, die wenig Zeit haben sich mit Reiseführern zu beschäftigen. Mit wenigen Klicks entscheiden sie zwischen Kultur, Lifestyle oder Kunst.

Wart ihr schonmal auf der Buchmesse?

Auf der Buchmesse waren wir noch nie, wir glauben, dass es eine sehr spannende Zeit wird und hoffen, tolle neue Kontakte knüpfen zu können.

Was ist eure Superpower?

Nie endende Ideen!

Und was eure größte Challenge?

Am Ball bleiben. Das Projekt ist sehr umfangreich und wir hoffen, dass es sich gut entwickelt.

Eure wichtigste Erkenntnis vom Warm-up Coaching?

Das wir frühzeitig Termine vereinbaren müssen, um mit Leuten vor Ort zu sprechen.

Was müsst ihr noch dringend machen bis zur Messe?

Einen Trailer für die App.

Wenn eure Idee ein Buch wäre...

...wäre sie im Regal für Tourismus zu finden.


Interview: Ines Goldberg

Mehr Infos:

Ideentanke
Hawkins & Cross
Frankfurter Buchmesse

Mehr Interviews:

nextbook: Eine neue Art, zu publizieren 
​​​​​​​KI-Takeover: Die Flut der Manuskripte bändigen

Kontakt

 Mira Kleine
Mira Kleine

Projektleiterin Unternehmerisches Handeln

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

 Vanessa Ruff
Vanessa Ruff

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.