Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Auf die Plätze, fertig, #losmachen!

Die Bewerbungsphase Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2019 ist gestartet. Kreativschaffende aus ganz Deutschland können sich bis 30. Juni bewerben

Die Bewerbungsphase für die Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2019 ist gestartet. Bis zum 30. Juni 2019 können sich deutschlandweit Unternehmer*innen, Selbständige oder Gründer*innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen bewerben.

Kreativpilot*innen sind anders: Sie entwickeln plastikfreie Verpackungen, erfinden neue Applications für den Gesundheitssektor und revolutionieren die Bildung vom Kleinkind- bis zum Erwachsenenalter. Sie wagen Experimente und bereiten so den Weg für Innovationen. Damit sind sie Teil der Kultur- und Kreativwirtschaft, einer der wichtigsten Querschnittsbranchen Deutschlands. Die jährlich ausgezeichneten 32 Kultur- und Kreativpiloten stehen exemplarisch für den Ideenreichtum kreativen Unternehmer*innentums.

Jedes Projekt und jede Idee sind Unikate

„Deutschland braucht in Zukunft noch mehr Innovationen und noch mehr Menschen, die sie vorantreiben. Die Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten Deutschland ist deshalb ein wichtiger Bestandteil des Förderprogramms der Bundesregierung“, sagt Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie. Deutlich wird im zehnten Jahr der Auszeichnung, dass die Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft als Impulsgeberin und Querschnittsbranche immer wichtiger wird. Stellvertretend dafür stehen die 32 Unternehmerinnen und Unternehmer, die jährlich als Kultur- und Kreativpiloten ausgezeichnet werden.

Ihre Besonderheit ist ihre Unterschiedlichkeit: Kein Unternehmen gleicht dem anderen, jedes Projekt und jede Idee sind Unikate. Ihr Impact auf Themen wie Infrastruktur, Bildung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit oder Gesundheit ist relevant, denn die Unternehmen nähern sich aus neuen Perspektiven und mit intrinsischer Motivation an. Das kann zu wertvollen innovativen Lösungsansätzen für einige der großen Herausforderungen unserer Zeit beisteuern.

Einfache Bewerbung

#losmachen: Jetzt auf bewerbung.kultur-kreativpiloten.de bewerben. Die Bewerbung kann via Online-Formular auf kultur-kreativpiloten.de, per Post oder per Mail eingereicht werden. Zur Bewerbung reichen drei Dinge: Eine kurze Beschreibung der Idee, Informationen zur einreichenden Person oder zum Team und ein kurzes Motivationsschreiben, warum man Kultur- und Kreativpilot werden möchte. Das diesjährige Bewerbungsverfahren geht vom 15. Mai bis 30. Juni 2019.

Quelle: Kultur- und Kreativpiloten Deutschland / u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e.V. 

Mehr Infos: 

Kultur- und Kreativpiloten Deutschland

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.