Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Talente-Mix auf Entdeckungstour

Beim „Talent-Meet-up BW @ FMX 2019“ vernetzten sich die Talente aus den Programmen der MFG Baden-Württemberg und gingen gemeinsam auf Tour über die Konferenz für Animation, Effekte, Games und immersive Medien

Beim Speed-Dating in der Design Bibliothek des Design Center Baden-Württemberg hatten die Talente die Chance, sich auszutauschen | Bild: MFG Baden-Württemberg / Jana Bulling

Das eigene Netzwerk ausbauen, andere Fördermöglichkeiten kennenlernen und die FMX mit anderen Augen sehen – darum ging es am 2. Mai beim „Talent-Meet-up BW @ FMX 2019“. Auf Einladung der MFG Baden-Württemberg und des Animationsinstituts der Filmakademie Baden-Württemberg kamen 24 junge Kreativschaffende aus dem Südwesten im Stuttgarter Haus der Wirtschaft zusammen, um gemeinsam die FMX Konferenz für Animation, Effekte, Games und immersive Medien zu erkunden.

Die Design Bibliothek im Haus der Wirtschaft bot eine besondere Kulisse für ein erstes Kennenlernen und das einstündige Speed-Dating. Anschließend brachen die Talente in gemischten Kleingruppen zu einer geführten Entdeckungstour quer über den Marketplace der FMX 2019 auf. Insgesamt sechs Stationen standen auf dem Programm, vom VR-Tauchgang im Blautopf über die virtuelle Bergtour beim IP/VR Space der Filmakademie Baden-Württemberg bis hin zum Einblick in die VR-Forschung am Fraunhofer Institut.

Eis brechen beim Speed Dating

„Ich fand den Tag sehr spannend. Toll war, dass man viele Leute aus unterschiedlichen Branchen kennenlernen und sich beim Speed-Dating mit verschiedenen Menschen austauschen konnte. Das war eine super Idee, gerne mehr davon!“, sagt Anna Liebermann von Open Culture BW.

Mit dabei waren Teilnehmende, Geförderte und Alumni aus BW Goes Mobile, VR NOW, IDEENSTARK, Ideentanke, Open Culture BW und dem Digital Content Funding (DCF). Gemeinsam haben sie einen kreativen Background und Erfahrung mit den verschiedenen Angeboten und Fördermöglichkeiten der MFG. Die bunt gemischte Gruppe tauschte sich über ihre Ideen, Erfahrungen und Know-how aus

„Als ich vom Speed-Dating gehört habe, dachte ich erst ‚Oh no‘, aber dann war es richtig cool. Durch die Städtenamen auf den Tischen hatte man eine gute Orientierung und die kürzen Gespräche gaben den Anlass, später nochmals auf die Personen zuzugehen und sich zu vernetzen“, erzählt Daniel Bahr aus dem Programm VR NOW. „Richtig gut war, dass wir durch das Meet-up heute einen Programmierer für unser Projekt gefunden haben, mit dem wir zusammenarbeiten möchten. Für uns war das also ein voller Erfolg!“

Quelle: MFG Baden-Württemberg

Mehr Infos:

Förderangebote der MFG Baden-Württemberg
Animationsinstitut Filmakademie Baden-Württemberg
Talent-Meet-up BW @ FMX Fotogalerie

Ansprechpartner

Dr. Andrea Buchholz
Dr. Andrea Buchholz

Leiterin Projektteam Talent- und Forschungsförderung

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.