Keine Angst vorm Digitalen!

Online-Abschlussevent zum Coachingprogramm „Museen im Wandel II“ für kleine und mittlere Museen in Baden-Württemberg am 18. Mai 2021

Ein Jahr lang begleitete die MFG Baden-Württemberg vier mittelgroße Museen bei der Entwicklung und Umsetzung publikumsorientierter digitaler Angebote. Coachings, Workshops und Online-Seminare unterstützten die teilnehmenden Häuser entsprechend ihrer individuellen Bedarfe.

Entstanden sind vier völlig unterschiedliche Angebote: eine interaktive Lern-App für den Einsatz im Klassenzimmer, ein digitales Erlebnisbuch für den Familienbesuch, eine AR-Anwendung, die Zeitreisen möglich macht, und eine Videoreihe für das Marketing von Ausstellungen.

Vor welchen Herausforderungen standen die Museen? Welche Erfahrungswerte wurden gesammelt und wie geht es nach Abschluss des Förderprogramms weiter?  

Der Online-Abschlussevent öffnete den Vorhang und gab spannende Einblicke in das Coachingprogramm, die Projektentwicklung und die Ergebnisse. Neue Perspektiven und Anregungen erwarteten die Teilnehmer*innen am Vormittag in einem Vortrag zur „Publikumsorientierung in Zeiten der Digitalität“ sowie in interaktiven Impuls-Sessions am Nachmittag.